1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

SDRam eingebaut - Rechner bootet nicht!

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von bonsayX, 28. November 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. bonsayX

    bonsayX ROM

    Registriert seit:
    28. November 2002
    Beiträge:
    4
    Hallo!
    Ich habe in meinen alten Rechner (mit einem Asus P5A - Mainboard) einen neuen 256 MB SDRam PC100 Speicher eingebaut. Das Board kann bis zu 3 x 256MB SDRam PC100 vertragen. Jetzt habe ich aber den PC gestartet und der Bildschirm blieb schwarz! Ich hörte das der PC etwas macht, aber nach tests mit anderen Monitoren hatte sich an dem Problem nichts geändert. Ich habe nach einem Tipp das BIOS schon zurückgesetzt, es half auch nichts. Die vorherigen Speicher zu benutzen half auch nichts. Die Rams habe ich getestet und sie funktionieren.
    Kann mir jmd helfen? Danke im vorraus....
     
  2. Denniss

    Denniss Megabyte

    Registriert seit:
    23. Juli 2000
    Beiträge:
    1.289
    Wohl rausgerutscht als der Speicher in den Steckplatz gedrückt wurde - kann pasieren
     
  3. bonsayX

    bonsayX ROM

    Registriert seit:
    28. November 2002
    Beiträge:
    4
    Man bin ich doof.... danke.... ;))
    Dabei habe ich die GK gar nicht berührt - dachte ich.... danke nochmal!
     
  4. megatrend

    megatrend Guest

    Hallo,

    Frage: steckt die Grafikkarte richtig im AGP-Slot? Das ist manchmal noch eine ziemlich knifflige Angelegenheit.

    Gruss,

    Karl
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen