1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

SDRAM Erweiterung

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Ossian, 22. Februar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Ossian

    Ossian Kbyte

    Registriert seit:
    30. Januar 2004
    Beiträge:
    145
    Hallo Forumuser

    Ich will meinem PC mehr Speicher spendieren. Zur Zeit sind im Einsatz:

    2 x 64 MB und 1 x 256 MB. Es handelt sich um SDRAM.

    Nun möchte ich noch einmal 256 MB hinzufügen und die 64 MB Riegel werden entfernt.
    Über Google ließ sich über den 256 MB Riegel nichts herausfinden. Mit CTSPD konnte ich folgendes herausbekommen:

    Dimm Typ Nummer: Sil 3264pc133cb-bob
    SPD ? Version: Intel SPD 1.2
    Dimm Hersteller: Fehler

    Auf dem Aufkleber des Riegels steht folgendes:

    Sil 3264pc133cb-bob 16D
    256MB ? PC 133 ? 0124 PA 2764

    Da ich ein Noname - Motherboard habe (SisoftSandra meldet bei Motherboard - Hersteller: Micro Star MS6330, bei meinem Biosupgrade wurde aber auf der Seite von www.gateway2000.de als Motherboard ? Name: Oxnard angegeben) meine Fragen in Bezug auf den Speicher.

    1. Würde Markenspeicher bei einem Noname - Motherboard mehr Leistung/Geschwindigkeit bringen als Noname ? Speicher, zumal bei meinem AMI ?Bios keine Einstellungen für Ram vorhanden sind so wie ich es von AWARD kenne?

    2. Vor Jahren gab es Speicher mit und ohne SPD ?EEPROM, gibt es immer noch diese zwei Sorten oder ist heute bei allen Speichermodulen ein SPD ? EEPROM vorhanden?

    3. Reicht es wenn ich in Bezug auf den oben angegebenen 256 MB ? Riegel irgendeinen 256 MB Noname ? Riegel mit PC 133 nehme?

    Dank an alle die mir Antworten
     
  2. grizzly

    grizzly Megabyte

    Registriert seit:
    30. März 2001
    Beiträge:
    1.411
    es wird wahrscheinlich das ms6330 von msi sein,wenn auch in einer der abgespeckten versionen.mußt hier mal schauen:
    http://www.msicomputer.com/product/archives.asp
    runtergehen bis KT133A

    auf jeden fall unterstützen alle RAM bis 1,5GB
    solltest also keine probleme haben,da weitere PC133 einzubauen.......
    dein jetziger 256MB-RAM ist allerdings fehlerhaft programmiert,sprich die Daten im EPROM sind fehlerhaft.
    dies deutet gewöhnlich auf noname-produkte hin.billigware eben......

    Speicherriegel bekommst du z.B. bei www.Crucial.com . die haben eigentlich gute ware zu annehmbaren preisen......
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen