1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

sdram nur 64 MB statt 128?

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von lego, 16. November 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. lego

    lego Byte

    Registriert seit:
    6. Oktober 2002
    Beiträge:
    84
    Hallo ,
    Ich wollte fragen obs überhaubt einseitig bestückte 256MB sdrams gibt?
    Ich hatte mir erst diese einseitige 256 sdram gekauft und feststellen müssen dass der nur 128MB besitzt.
    Ich ging genervt zum verkäufer in der annahme der verars... mich doch...vorauf dieser mir nun 2 à 128MB einseitig bestückte samsung sdrams gab.Nun diese haben jetzt jeweils nur 64MB statt wie vom verkäufer versichert 128MB *koch*.Habs auch einzeln probiert.
    Das problem nun ist,dafür hab ich auch noch mehr bezahlt.
    Kann das denn sein dass die überhaubt einseitig soviel ram haben?
    Der 256MB sdram riegel von siemens war auch einseitig bestückt.
    Mein Board ist auch nicht das älteste Asus P3b-F Bios revision 1006 mit intel 3prozessor 500Mhz,
    Zurzeit hab ich einen doppelt bestückten 256 SDram riegel von Hyundai drinnen,der gut funktioniert auf win98 nur mit diesen zwei angeblichen 128MB riegels die nur 64MB angeben sind es jetzt um die 390 MB sdram und nicht 512 MB -hat das einen einfluss aufs system,wenn die zahl nicht gerade ist(390MB anstatt512MB)?
    Oder müsste ich da was ändern möglicherweise im bios?
    Also ich wär froh wenn mir jemand etwas licht ins dunkel bringen würde
    In diesem sinne grüsse vom Alain

    P.S.Das bios wurde auch geupdatet vor ca 1 jahr
    [Diese Nachricht wurde von lego am 16.11.2002 | 17:21 geändert.]
     
  2. Denniss

    Denniss Megabyte

    Registriert seit:
    23. Juli 2000
    Beiträge:
    1.289
    Oder doppelseitige 256er mit 16 chips - laufen ebenfalls auf dem i440BX und sind das Maximum das er unterstützt .
     
  3. lego

    lego Byte

    Registriert seit:
    6. Oktober 2002
    Beiträge:
    84
    Naja das update auf 1008 war erfolgreich,aber leider immer noch dasselbe problem.
    Anscheinend muss man eben immer auf dem neusten stand sein bzw. neues zeug kaufen um den neuen anforderungen standzu halten.
    Wie dem auch sei,dann verzichte ich eben auf die restlichen 128MB\'s damit muss ich wohl leben.
    Trotzdem besten Dank für Deine Mühe
    Grüsse vom Alain
     
  4. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    6.148
    Hi, du brauchst nur andere Speicherriegel, vielleicht hat dein Händler noch andere Fabrikate. 128MB Infineon mit 8 Chips je Riegel laufen auf meinem BX-Board.

    MfG Steffen
     
  5. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    6.148
    Hallo, das Problem liegt an deinem Board, es kommt mit den auf den Riegeln verwendeten Chips nicht klar. Ging mir Letztens auch bei einem BX-Board so : 128MB Infineon mit 4 Chips wurden nur als 64MB erkannt.
    Ein BIOS-Update könnte helfen . Ansonsten noch mal tauschen :-(.

    MfG Steffen

    PS.: Dein Board hat auch einen BX-Chipsatz, der kommt nicht mit jedem Riegel klar. Es gibt aber auch ein akuelleres BIOS (1008).
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen