1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

SDRAM und neues Mainboard

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von aljechin, 2. September 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. aljechin

    aljechin Kbyte

    Registriert seit:
    24. Mai 2002
    Beiträge:
    158
    Hallo Freunde.
    Ich bin auf der Suche nach einem noch verfügbaren Sockel-A Mainboards mit SDRAM und XP2400+ Unterstüzung.
    Habt Ihr Vorschläge?

    THX
    aljechin
     
  2. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Wobei man dass K7VZA mit Rev. 3.x nur noch schwerlich bekommen kann, evtl. noch bei wenigen Händlern die?s irgendwo hinten im Regal liegen haben, auf einigen Flohmärkten oder halt ebay.

    Tja - und was den 2600+XP mit 266 MHz FSB angeht, auch da hilft ebay meines Wissens nach weiter. Da haben ein oder zwei Händler noch "die Finger drauf" :cool:
     
  3. dieschi

    dieschi CD-R 80

    Registriert seit:
    25. Januar 2002
    Beiträge:
    7.656
    Im Gegenteil!
    Bei eBay gibt es zig Händler die das Teil noch nagelneu auf Lager haben ;)
    Mein Vorrat ist, bis auf ein für mich reserviertes Ersatzboard, erschöpft!
    Sonst hätte ich ihm längst ein Angebot gemacht ;)

    Jepp, hab mir selber erst einen bestellt.
    Mir fiel nur nimmer ein wie der hieß.
     
  4. dieschi

    dieschi CD-R 80

    Registriert seit:
    25. Januar 2002
    Beiträge:
    7.656
    Ähm, Räusper: K7VZA3.xx

    Ist ein reines SDRAM-Board und packt mit aktuellstem Bios einen 2600XP (allerdings die ältere Version .. wie hießen die nochmal .. ähm FSB266 .. grübel .. help ;) )

    Es is scho spät :rolleyes: ...
     
  5. megatrend

    megatrend Guest

    Hallo,

    AMDUser hat ganz richtig die in Frage kommenden Boards aufgezählt. Von diesen dreien ist das MSI KT2 Combo-L das empfehlenswerteste. Ueber das Asrock wird hier im Forum nicht viel gutes berichtet. Bei K7S5A gibt es ein paar wenige, begeisterte Anhänger als auch solche, die das Board am liebsten ins Pfefferland wünschen (aufgrund eigener Erfahrungen, wohlverstanden).

    Gruss,

    Karl
     
  6. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Hallo,

    • ECS K7S5A
    • ASROCK K7VT2
    • MSI KT2 Combo

    Alle Boards können entweder mit SDRAM oder DDR-RAM betrieben werden und unterstützen auch noch einen 2400+XP.

    Andreas
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen