1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

seagate 80 gbyte unter win xp

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von alex0815, 21. August 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. alex0815

    alex0815 ROM

    Registriert seit:
    21. August 2002
    Beiträge:
    2
    hallo leute,
    hab mir ne seagate 80gig platte geholt und eingebaut, im bios lässt sich alles problemlos einstellen, beim booten sieht auch alles super aus und beim ersten start hat winxp die platte auch erkannt und sie steht auch im gerätemanger als platte drin, aber
    sie ist nicht im arbeitsplatz auffindbar und wenn ich über ne bootdiskette starte kann ich auch net draufzugreifen. sie ist noch im original zustand, also unformatiert und so weiter...
    hat einer ne idee an was das liegen könnte???
    bidde helft mir, hab mir das teil echt vom munde abgespart

    aso meine konfig:

    -abit kt-7 board mit
    -1200 athlon
    -n brenner
    -n ganz normales cd-rom
    -ne alte quantum fireball hdd mit 6,4gigs (die soll eigentlich meine masterplatte sein bzw. auf der will ich weiter das betriebssystem lassen, ohne formatieren zu müssen)
    -WinXp

    thx an alle die sich die zeit zum lesen genommen haben ;)
     
  2. alex0815

    alex0815 ROM

    Registriert seit:
    21. August 2002
    Beiträge:
    2
    danke für die schnelle hilfe!!!
    ich glaube so gehts, er formatiert gerade..glaube ich es steht was von formatierung da aber keine statusleiste oder..hmm naja..ma guggn =)
    dank dir nochmal :D
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen