1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Seagate Barracuda nur 8 GB statt 40

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von Eck, 4. Juni 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Eck

    Eck Byte

    Registriert seit:
    4. Juni 2002
    Beiträge:
    73
    Hallo

    Habe mir eine Seagate Barracuda ATA IV Model ST340016A zugelegt. Sollte eigentlich 40GB zur Verfügung haben, sind aber leider nur 8. Irgendeine Idee oder Erfahrung wie es doch noch klappen könnte? Hatte mein Board versucht mit einer }97er Version abzuflashen, danach wurde sie prompt gar nicht erkannt. Gibts neuere Quellen?Ach, ja. Habe ein Asus Board P/I-55TP4N.

    Hat geklappt mit Discwizard von Seagate. Allen Dank für Ihre Tips

    Gruß
    Eck
    [Diese Nachricht wurde von Eck am 07.06.2002 | 22:12 geändert.]
     
  2. Denniss

    Denniss Megabyte

    Registriert seit:
    23. Juli 2000
    Beiträge:
    1.289
    Ein Bios gefixt bis 64GB gibt es hier :
    http://wims.host.sk/

    Ein Service von Rainbow - Moderator bei www.wimsbios.com
     
  3. Plinius

    Plinius Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    18. Oktober 2001
    Beiträge:
    2.811
    Einfachste Möglichkeit für dich: Wenn du einenfreien PCI-Slot hast, eine Controller-Karte einbauen. Die sind nicht wirklich teuer und unterstützen die neuen Modi und Plattengrößen
     
  4. Michima

    Michima Byte

    Registriert seit:
    8. November 2001
    Beiträge:
    48
    Hallo, ich würde mal behaupten dein Board unterstützt keine 40GB-Platten. Und wenn es keine neueres BIOS-Update gibt sehe ich da auch keine große Chancen. Auf der ASUS-Seite müsste es aber hierzu Infos geben. Sind bloss eine bißchen schwer zu finden ;-)

    Gruß Michael
     
  5. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    6.148
    Hallo, laut ASUS unterstützt das P/I-P55TP4(N) mit BIOS 0302 Final bis einschließlich 32 GB Festplatten und es wird natürlich kein BIOS-Update mehr geben.
    Dir bleibt also ein Diskmanager oder ein PCI-Controller.
    MfG Steffen
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen