1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Seagate oder Western Digital???

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von vitara, 21. Dezember 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. vitara

    vitara Byte

    Registriert seit:
    14. Juni 2002
    Beiträge:
    35
    Hallo Leutchens!
    Wollte mir demnächst ne neue Platte kaufen, das soll aber dann meine 1. sein. Ähhmm, die Frage ist nur ob ich die Western Digital WD800BB oder die Seagate Barracuda V? Wo liegen die Vor- bzw. Nachteile der Platten usw.?? Die haben ja beide etwa gleiche Daten aufzuweisen oder? Ich seh nur einen preislichen Unterschied von etwa 5€ für die WD!
    Danke für die Hilfe!
    MfG
    Heinz
     
  2. barbarossi

    barbarossi Megabyte

    Registriert seit:
    22. November 2001
    Beiträge:
    1.137
    Hallo !

    Eine Barracuda 5 hatte ich noch nicht (eine 4er wohl aber das kann man nicht vergleichen , denke ich ....) aber ich bin im Besitz von zwei WD800BB , die als Systemplatten im RAID1 seit über einem halben Jahr im harten Alltagseinsatz an der Uni sind . Die WD800BB sind nicht die leisesten aber auch nicht laut , vor allem kein "weinendes" wimmern wie von meinen IBM}s . Sie sind allerdings für das Geld sauschnell (Selbst eine IBM 40er AV-VA ist (bei mir!) langsamer!) .

    Wenn du eine sehr schnelle Platte mit sonst Guten bis Mittelmaßigen Hitze und Geräuschwerten haben willst , greif zu .
    Ich kann sie empfehlen .

    MfG Florian
     
  3. Ultrabeamer

    Ultrabeamer Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    9. September 2001
    Beiträge:
    982
    IBM und WD kannst du nicht vergleichen. Ich glaube übrigens kaum, dass Maxtor Platten länger als WD Platten halten.
     
  4. dor642

    dor642 Byte

    Registriert seit:
    14. November 2002
    Beiträge:
    84
    die performance liegt für den normal user wohl in keinem bereich, wo man große unterschiede merkt.
    Gut das IBM nicht gerade frei von kinderkrankheiten ist, ist wohl allen bekannt.
    Ich wollte außerdem ja nur kund tun, daß ich mit der seagate sehr zufrieden bin. Eben eine rein subjektive meinung.
    :)
    Marcus
     
  5. Wingnut2

    Wingnut2 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    12. Mai 2002
    Beiträge:
    2.660
    was hat das mit amd und intel zu tun ??? da gehts um die Performance.

    Zwischen IBM und Maxtor gehts um die physikalische Haltbarkeit, die bei IBM leider sehr gering ist.
     
  6. dor642

    dor642 Byte

    Registriert seit:
    14. November 2002
    Beiträge:
    84
    Hy Leute, das artet ja wieder wie intel gegen amd aus :(
    Also ich habe mir vor kurzem erst eine seagate barakuda IV mit 80 GB und 7200 rpm geholt und als Bootplatte eingebaut. diese Platte hört man gar nicht ! !
    Als Backupplatte habe ich ne WD mit 15GB und 5400 drinne.Diese platte ist dagegen 10+ lauter.
    Der Gehäuselüfter, den ich vor die beiden Platten gebaut habe und mit ca 1000 rpm läuft, kann ich dagegen leise hören !
    Ansonsten einfach mal in der rubrik test- die besten 100 schauen, da sind doch die aktuellen Festplatten getestet :)
    Übrigens noch schöne Festtage und nen guten Rutsch ;)

    Marcus
     
  7. Wingnut2

    Wingnut2 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    12. Mai 2002
    Beiträge:
    2.660
    keine Seagate, keine WD, keine IBM... kauf dir ne Maxtor. Die überleben wenigstens den ersten Neutzungstag, ohne gleich wieder defekt zu sein (siehe IBM).

    Das Flüssiglager macht die Festplatte leise und verlängert die lebensdauer, da weniger verschleiss.
     
  8. vitara

    vitara Byte

    Registriert seit:
    14. Juni 2002
    Beiträge:
    35
    Danke erstmal für die Antwort!
    Was bringt mir denn dieses Flüssiglager?
     
  9. carlux

    carlux Megabyte

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    1.105
    Warum das?
    Z.B. eine Maxtor 60GB mit Flüssiglager:
    http://217.160.95.213/servlet/de.at12.shop.servlet.ShowProducts;jsessionid=aGcwqZtbLryh?id=284&cs=true
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen