1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Seagate S-ATA Platte und eine IDE Platte betreiben ???

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von AndreasFuchs, 25. Dezember 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. AndreasFuchs

    AndreasFuchs Byte

    Registriert seit:
    17. September 2000
    Beiträge:
    45
    Ich bräuchte mal fachmännische Hilfe zu folgendem Problem.:
    Ich habe meine neue S-ATA Platte im Bios als IDE Prim. Master eingestellt. Funktioniert soweit prima !
    Meine alte IDE Platte würde ich gerne nebenher noch als zweite Platte (prim. Slave) nutzen. Die zweite Platte wird aber vom BIOS nicht erkannt......... Ich kann die jumpern wie ich will, aber sie scheint nicht mehr zu exisitieren !

    Kann es sein, dass, wenn man einen SATA Port als IDE Primary Master definiert, dass dann an den IDE keine weiteren Geräte angeschlossen werden können ?

    Oder wie soll ich meine Platten konfigurieren ?

    Jeder TIpp ist willkommen !!! :bet:
     
  2. treiber

    treiber Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    8. November 2001
    Beiträge:
    551
    Hallo,zusammen !

    Ich hatte auch 1 Eide(Master) und 1 S-ATA
    Festplatte zusammen laufen.
    Ohne probleme.Inzwischen habe ich
    2 S-ATA im Rechner.
    Alles läuft prima und kann es nur empfehlen.

    Gruss Peter
     
  3. eckat2002

    eckat2002 Byte

    Registriert seit:
    5. August 2003
    Beiträge:
    72
    Moin,

    die S-ATA Schnittstelle ist so eine kleine, ca. 1/3 so groß wie die IDE - Schnittstellen. Zum Anschluß an die S-ATA Schnittstelle benutzt Du ein dünnes Kabel mit kleinen Steckern, nicht das breite. Schau mal nach.
    Ansonsten kann ich mich meinem Vorredner nur anschließen, der Anschluß an die IDE - Schnittstelle gehen die (allerdings momentan noch sehr geringen) Vorteile von S - ATA verloren.

    Gruß Micha
     
  4. elbandi

    elbandi Kbyte

    Registriert seit:
    23. März 2001
    Beiträge:
    152
    Halli Hallo,

    hast Du kein Board mit S-ATA-Schnittstellen? Bin etwas verwundert, daß Du Deine S-ATA Festplatte über IDE anfährst. In der Regel haben neuere Boards 2 S-ATA Schnittstellen und 2x IDE, wobei Du ja mit den 2 IDE 4 Laufwerke händeln kannst. So kannst Du im Prinzip 2 S-ATA Festplatten, 2 normale Festplatten über den 1. IDE und 2 CD- Laufwerke über den 2. IDE schalten (zum Beispiel). Alles andere macht wenig Sinn.

    Gruß Bandi :(
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen