1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

seagate St 320423A/20,4 GB is futsch

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von mauli, 4. Oktober 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. mauli

    mauli ROM

    Registriert seit:
    4. Oktober 2002
    Beiträge:
    2
    hallo,

    kann mir jemand sagen ob mit der seagate St 320423A / 20,4 GB öfter probleme auftauchen hinsichtlich starker geräusche, einem gelegentlichen einfrieren beim datenaustausch und schließlich einem totaldefekt, der sich auch mit scan disk nur insoweit wieder herstellen lässt, dass man immer nach dem booten einmal scan disk aufrufen muß um wieder einigermassen arbeiten zu können.
    Die Platte ist jetzt zwar ca. 2 1/2 Jahre alt...ist aber nur etwa 50-80 Std. gelaufen...also taufrisch sollte man meinen..grins...gb es da vielleicht schon immer ein problem bei dieser type...kann man da bei seagate vielleicht was machen ????

    danke schon mal im voraus......tschau
     
  2. schipperke

    schipperke Megabyte

    Registriert seit:
    29. Mai 2000
    Beiträge:
    1.415
    Hi,
    die Seagate hat 3 Jahre Garantie, die Serie hatte enorme Qualitätsprobleme, und der Austausch ist problemlos. Mußt nur Dir auf der Homepage von Seagate ne RMA-Nummer holen und das Teil nach Holland schicken (nit ganz billig), nach ner Woche kommt ne Neue
    Grüße
    Gerd
     
  3. mauli

    mauli ROM

    Registriert seit:
    4. Oktober 2002
    Beiträge:
    2
    danke für den tip, aber woher weiß ich wie viele jahre garantie auf der platte sind...den rechner habe ich vom media markt. aber die waren in der vergangenheit bei diesem rechner etwas überfordert was die eingebauten teile angeht.....da es ein siemens expert ist werd ich mich vielleicht mal an siemens wenden....nur schnellstens, sonst ist die garantie nachher noch abgelaufen....grins..also danke und bis denne

    mauli
     
  4. WebTech Inc

    WebTech Inc Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    7. September 2002
    Beiträge:
    795
    Sollte Seagate zum Kaufzeitpunkt 3 Jahre Garantie auf die Festplatte gewährt haben, würde ich sie schnellstens bei Seagate reklamieren. Ich weiß jedoch nicht, wie kulant sich Seagate in solchen Fällen (Defekt nach 2 1/2 Jahren) verhält.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen