1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Securepoint Personal Firewall

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von Waldfrau, 2. Oktober 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Waldfrau

    Waldfrau Byte

    Hallo,

    hat jemand Erfahrung mit der Securepoint Personal Firewall & VPN IPSec Client? Ich habe noch nie davon gehört und hätte gerne ein paar Erfahrungen auf diesem Wege. Auf der Website des Anbieters klingt die Sache natürlich sehr gut. Aber ist sie gut?

    Gruß Waldfrau
     
  2. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Kommt darauf an, was du dir von ihr versprichst. Jedenfalls scheint der Hersteller nicht so viel zu versprechen, wie so mancher einer preisgekrönten Desktop-Firewall.
    Setze dich mal mit dem Expertenmodus auseinander und versuche die Features zu verstehen. Das kann dir keiner abnehmen. Nach meiner Erfahrung sind die voreingestellten, bzw. vom Hersteller empfohlenen Einstellungen nicht optimal und können sogar gefährlich sein.
    Eins ist schon mal klar. Wenn man einer Desktop-Firewall sagt, sie solle einem Programm den Zugriff auf das Netz gewähren, darf dieses Programm zugreifen, egal ob gute oder böse Absicht dahintersteckt.
    Ohne Desktop-Firewall bekommt man diesen Missbrauch ohne großen Aufwand betreiben zu müssen.
    Das einzige was dagegen hilft, ist sich Gedanken zu machen, bevor man (bewußt oder unbewußt) eine Software auf dem PC installiert.
    Damit meine ich nicht nur die Desktop-Firewall, sondern jegliche Software und da besonders die Freiheiten, die man ihr gewährt.
     
  3. steppl

    steppl Halbes Gigabyte

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen