Security Baseline Analyzer und Win2K SP3

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von stna1981, 31. Juli 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. stna1981

    stna1981 Kbyte

    Registriert seit:
    19. September 2000
    Beiträge:
    200
    Hallo.

    Ich habe heue Mittag das SP3 installiert und anschließend den SBA ausgeführt. Allerdings bekam ich am Ende im Bericht immer die Meldung, dass keine Verbindung zu der Seite mit den Informationen zu den Hotfixes hergestellt werden konnte.
    Ich weiß jetzt nicht ob es nur ein temporärer Ausfall ist, aber da es mit dem SP2 immer funktioniert hat habe ich daran gedacht, dass es ja vielleicht auch am SP3 liegen kann.
    Hat jemand ähnliche Probleme?

    Mfg

    Stefan
     
  2. stna1981

    stna1981 Kbyte

    Registriert seit:
    19. September 2000
    Beiträge:
    200
    Hmm, also jetzt geht es, scheint wohl daran zu liegen, dass ich den Download von AxtiveX-Elementen unterbunden hatte.
    Aber mal eine andere Frage: der SBA meldet mir, ich habe 5 Shares eingerichtet. Bei diesen Shares handelt es sich um administrative Shares, die bei jedem Systemstart automatisch eingerichtet werden. Kann man diese dauerhaft unterbinden, so wie es der SBA verlangt, oder ist das Unsinn? Und welche Prozese kann man unter Windows 2000 deaktivieren? Er schlägt mir vor, RAS zu deaktivieren, aber dann könnte ich das DFÜ teilweise nicht mehr nutzen, wo bleibt denn da bitte die Logik?

    Mfg

    Stefan
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen