1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Sehr gutes 2.1 System gesucht ...

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von Porcupine, 13. September 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Porcupine

    Porcupine Kbyte

    Registriert seit:
    15. Dezember 2000
    Beiträge:
    245
    Huhuu Leute!!

    Nach der CPU-Lüfter Tauschaktion gestern (puh ;-) suche ich heute schon wieder Euren Rat: ich will mir endlich ein neues Boxensystem zulegen. Dabei soll es sich um qualitativ hochwertiges, preislich jedoch moderates Material halten *g* - langer Rede kurzer Sinn: maximal 500 ? möchte ich investieren. Es soll sich um ein 2.1 System handeln, alles andere ist überflüssig für meinen Anwendungsbereich.

    Habe mal was vom Promedia 2.1 von Klipsch gehört, das soll gut sein, kann das jemand bestätigen? Und gibt es deutsche Händler, die sowas importieren, und zwar in vertretbarer Zeit?

    Wäre supernett, wenn jemand hier einen guten Vorschlag hätte! Mein Logitech-System kann ich nämlich langsam nicht mehr hören ;-)

    Viele liebe Grüße an alle Hilfsbereiten!
    Steffi
     
  2. Porcupine

    Porcupine Kbyte

    Registriert seit:
    15. Dezember 2000
    Beiträge:
    245
    Hi, damaliger Neupreis war um die 1.700 pro paar. Ansonsten keine ahnung, angebot u. nachfrage reguliert. Mal auf ebay schauen. Gute anmerkung von auwi.

    Shine on
     
  3. auwi

    auwi Kbyte

    Registriert seit:
    7. Januar 2002
    Beiträge:
    380
    Ganz meine Meinung!!!
    Ich habe zwar keine, aber ein Freund von mir hat sie am PC hängen.
    Das was gute Lautsprecher ausmacht (und diesen Tip sollte jeder beherzigen, der welche kaufen möchte):
    Sie müssen auch bei sehr geringer Lautstärke gut klingen!
     
  4. socknaduff

    socknaduff Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    25. Mai 2002
    Beiträge:
    988
    Hast Du zufällig grad den Preis zur Hand?
     
  5. Porcupine

    Porcupine Kbyte

    Registriert seit:
    15. Dezember 2000
    Beiträge:
    245
    Hi,
    also ich hab mir damals nach langem studieren diverser test nen technics verstärker (su 700, damals der zweitgrösste vollverstärker aus dem hause und bei stereo zu der zeit referenz in der Oberen Mittelklasse) gekauft. Und der passte dann auch wirklich zum meinem am5 (version 1) wie der deckel aufn topf. Was diese kombi leistet ist schier unglaublich. Da kannste wirklich ne rockdisco mit beschallen.
    Also anschliessen tuste dass ganz einfach mit nem kabel von deinem soundcardausgang auf den verstärker. Ich habs bei mir auf den cd eingang gelegt, da mein PC den CD Player als soundmachine abgelöst hat. (3,5 klinke auf 2xCinch)

    Aber schau zu das du wirklich die erste version der am5 kriechst, die nachfolgeversion war bei weitem nicht mehr so gut. Ich habs bei mehrfachen direktvergleichen getestet.

    Shine on
     
  6. Gschmakofazy

    Gschmakofazy Kbyte

    Registriert seit:
    6. August 2002
    Beiträge:
    202
    Hy

    mit welcher Soundkarte/Verstärke schliesst du die teile an deine PC an?? Ich möchte mir nämlich evtl. das AM 5 kaufen
    [Diese Nachricht wurde von Gschmakofazy am 13.09.2002 | 17:55 geändert.]
     
  7. Porcupine

    Porcupine Kbyte

    Registriert seit:
    15. Dezember 2000
    Beiträge:
    245
    Hi,
    Bose Accoustimass 1 . Seit 10 Jahren meine Boxen. Die schauffeln ohne Ende (2x140 Sinus sollte der Amplifier schon haben.), und ich brauch nicht die Bude nach den Boxen einrichten. Die könnt man sogar auf dem Klo installen.
    Schau mal vielleicht findest du auf ebay die obengenannte erste ausführung des pioniers in sachen subwoofer+satelite technik.
     
  8. Steffy

    Steffy Kbyte

    Registriert seit:
    5. Dezember 2001
    Beiträge:
    400
    Hi,

    schön, daß es hier jemand gibt, der Ahnung hat (das ist NICHT gegen die anderen lieben Helfer hier gerichtet ;-)

    Was meinst Du, soll man auf Markennamen wie Philips, Pioneer bzw. in Bezug auf Boxen Bose vertrauen, oder welche andere Marken kannst Du mir da empfehlen? Teufel sagt mir ehrlich gesagt nämlich gar nichts .... :-|

    Ich werd\' mich mal umhören ...

    Ciao
    Steffi
     
  9. Steffy

    Steffy Kbyte

    Registriert seit:
    5. Dezember 2001
    Beiträge:
    400
    Maximal 500 ?, wenn möglich natürlich weniger *g*
     
  10. Steffy

    Steffy Kbyte

    Registriert seit:
    5. Dezember 2001
    Beiträge:
    400
    Hi,

    genau das ist es. Meine Frage ist jetzt, ob das Modell dieses Zertifikat wirklich verdient bzw. was es darüber überhaupt aussagt ...

    Hat hier jemand Erfahrungen mit o.g. Modell gemacht?

    Gruß
    Steffi
     
  11. sHeaRer

    sHeaRer Megabyte

    Registriert seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    1.184
    Bei Klipsch machst Du grundsätzlich nichts falsch. Ich weiss zwar grad nicht die Modellbezeichnungen auswendig, aber das Promedia 2.1 ist glaub ich das mit THX-Zertifikat.
     
  12. Gast

    Gast Guest

    Hallo, schade das dir Teufel nichts sagt.
    Es ist eine Deutsche Firma zu finden unter www.teufel.de

    Es ist überdies die erste Firma die das offizielle THX2 Logo tragen darf.
    Ich hatte schon eine menge verschiedener Lautsprecher.
    Ich sage kauf Teufel.
    Mfg Schlößer
     
  13. Gast

    Gast Guest

    Hallo,
    Ich würde Dir raten kaufe dir einen ordentlichen Subw. und satelitten ( vorzugsweise von Teufel z.B. M800 und M80 ) dazu noch einen vernünftigen Verstärker.
    Bei e-bay bekommt man z.B. einen M800/25 für unter 100 ?!
    Die passenden Sat. das PÜaar auch für etwa den gleichen Preis.
    Das ganze Kostet deutlich unter 500 ? und Du kannst wesentlich mehr damit anfangen als mit PC Lautsprechern.
    Mfg Schlößer
     
  14. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.996
    Hi!
    500?? Dafür bekommst Du nen guten HiFi-Verstärker und paar ordentliche Boxen. Da kannst Du wenigstens auch noch den evtl. vorhandenen Rest Deines Home-Entertainment-Equipments anschließen :-)
    Gruß, Andreas
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen