SEHR spezilles Problem, VIA SATA-RAID

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von ragan, 21. Februar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ragan

    ragan Byte

    Registriert seit:
    6. März 2001
    Beiträge:
    74
    hallo,

    also: Ich schalte heute meinen Rechner ein.

    WindowsXP geht bis zum ersten Startbildschirm, danach Neustart!
    Nach einigen ermittlungen: OK, wahrscheinlich Partition im Eimer.
    ACRONIS 8.0 gestartet. Sicherung zurückspielen. Absturz!

    OK, also versuch ich WindowsXP auf Laufwerk C: neuzumachen und: Absturz bei Zugriff auf Platte!

    Ich weiss jetzt nicht weiter.
    Bin jetzt online mit einer Linux-Live-CD (UBUNTU)

    -Systemlaufwerk C: ist mir egal.
    -Brauche aber Laufwerke D,E und F wegen Daten.

    Technik:
    -MSI NEO FIS2R
    -2x Samsung 160GB im VIA-RAID0 Verband

    Wer kann helfen??:aua: :aua:
     
  2. goemichel

    goemichel Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    12. November 2001
    Beiträge:
    5.890
    ...oh oh!! Raid0-Verbund ohne Rücksicherung?! Da wird nichts mehr zu retten sein. Ist eine der Platten kaputt (seis physikalisch oder "nur" datenmäßig), ist alles hinüber....:eek:
     
  3. SteveZ

    SteveZ Megabyte

    Registriert seit:
    26. Mai 2005
    Beiträge:
    2.058
    jetzt issi doch eh schon futsch, da er xp versucht hat, neu draufzuziehen...

    ich würd sagen, da stimmt was mit der platte nicht ^^ oder mim saft. Vllt stürzt der pc immer ab, weil nicht genug strom fuer das ganze system da ist, wenn die festplatte gebraucht wird (booten, installieren von xp)... was hast du denn fürn NT? Probiers ma mit nem anderen.

    Greez

    und noch was, versuch ma xp auf einer Platte - also ohne raid - zu installieren, vllt funzt das....:rolleyes:
     
  4. Leonito

    Leonito Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    9. Juli 2004
    Beiträge:
    679
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen