1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Seit Dual-Channel jetzt langsamer???

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von kengaru, 9. Oktober 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. kengaru

    kengaru Byte

    Registriert seit:
    29. September 2003
    Beiträge:
    57
    Hallo Leute!

    Bis heute hatte ich nur einen Ram-Speicher in Verwendung.
    Dann hab ich den durch 2 neue Infineon (absolut baugleich) 512 MB PC400 ersetzt.

    Mein PC läuft nun langsamer und alles ist irgendwie lahm. :heul: :confused: :heul:

    Mein Board: ASUS A7N8X Deluxe
    CPU: AMD 2600+
    Fesplatte: WD 80 GB, 8 MB, 7200 rpm

    Ich denke, dass ich im Bios auch alles richtig eingestellt habe, aber ich bin natürlich für jeden Tipp dankbar.

    Was kann das wohl sein???

    Please help! :bet:
     
  2. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
  3. kengaru

    kengaru Byte

    Registriert seit:
    29. September 2003
    Beiträge:
    57
    guten morgen!

    Danke für deine Antwort. Die Riegel sind richtig drin.

    Eine blöde Frage: Wie takte ich das nun richtig im Bios????:confused:
     
  4. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    ich würde mal sagen klassisches asynchrones Takten von RAM und CPU :confused:
    Warum 400er RAM wenn die CPU einen FSB von 333 MHz hat?

    Takte das RAM im BIOS synchron zur CPU und dann sollte das System wieder entsprechend leistungsfähig sein.

    Sind die RAM-Riegel entsprechend der Skizze/ Zeichnung im Handbuch eingesetzt?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen