1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

selbständiges einschalten des pc's

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von romulus.rom, 15. Juni 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. romulus.rom

    romulus.rom Kbyte

    Registriert seit:
    7. Januar 2002
    Beiträge:
    454
    guten tag forumuser,

    mich hat vorgestern abend ein sehr merkwürdiges problem beschäftigt.
    ich habe im wohnzimmer ein pc-desktopgehäuse für musik- und filmwiedergabe stehen. nun hat sich während des fernsehens der pc einfach eingeschaltet, da staunte ich nicht schlecht. es geschah aber auch in dem moment als ein kurzzeitiges verzerrtes bild beim fernseher auftrat. eventuell eine spannungsspitze ? nur wie kann sich da der pc einschalten ? eine fremdeinwirkung ist auch ausgeschlossen, keine i-net verbindung usw. kennt einer vielleicht solch ein phänomen ? irgendwie lässt mir das keine ruhe. ;)

    gruß romulus
     
  2. Gast

    Gast Guest

    Das kann man im Bios einstellen, ob der PC nach Spannungsunterbrechung automatisch wieder einschaltet.
     
  3. Jörn Stadelmann

    Jörn Stadelmann Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. April 2001
    Beiträge:
    4.450
    Möglicherweise ist im Bios angegeben das der Rechner zu dem Zeitpunkt starten sollte. Guck mal unter PowerManagemt Setup nach ob dem so ist.

    J3x
     
  4. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Dann guck mal im BIOS (besser vorher im Handbuch zum Board) ob du unter Power Management oder Integrated Peripherals

    den Eintrag

    PWRON after PWR-Fail

    findest. Wenn dort ein ON eingetragen ist, dann startet der PC automatisch wenn Stromschwankungen/ Stromausfall war(en)
     
  5. romulus.rom

    romulus.rom Kbyte

    Registriert seit:
    7. Januar 2002
    Beiträge:
    454
    also bei dem vorhandenen award bios sind unter power management setup folgende optionen (die wichtigsten denk ich mal):

    power management: user define
    pm control by apm: yes
    video off method:dpms
    video off after: standby

    doze mode: 30 min
    standby mode: 40 min
    suspend mode: disable
    hdd power down: disable
    throttle duty cycle: 50,0 %
    vga active monitor: disable
    soft-off by pwr-bttn: delay 4 sec.
    resume by ring: disable
    resume by alarm: disable


    kann hierin eine einstellung die ursache sein ?

    und schon mal danke für die schnelle hilfe. :)

    gruß romulus
     
  6. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Nein, das ist nichts aussergewöhnliches bei.

    ... hast du mal im Handbuch zum Board nachgeguckt ob du in einem anderen Bereich diesen/ ähnlichen Eintrag findest ? !
     
  7. romulus.rom

    romulus.rom Kbyte

    Registriert seit:
    7. Januar 2002
    Beiträge:
    454
    falls das weiterhilft gebe ich mal hier das bios als link an.

    und danke für deine mühe amd user.

    gruß romulus
     
  8. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Im Handbuch dazu finde ich keinen entsprechenden Eintrag um bei Spannungsabfall/ -ausfall das Einschalten zu deaktivieren - dafür ist die "Kiste" wahrscheinlich schon zu alt.

    In halbwegs aktuellen BIOSsen ist dies implementiert.
     
  9. romulus.rom

    romulus.rom Kbyte

    Registriert seit:
    7. Januar 2002
    Beiträge:
    454
    daraus folgt also, dass die ursache woanders zu suchen wäre.
    oder mit manchen dingen muss man sich wohl arrangieren müssen. ;)
     
  10. Jörn Stadelmann

    Jörn Stadelmann Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. April 2001
    Beiträge:
    4.450
    Fahr die Kiste runter, zieh den Netzstecker und stöpsel den wieder ein. Wenn die Kiste dann sofort Startet...

    J3x
     
  11. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Das glaube ich wohl eher nicht.

    In diesem Falle, ja.
     
  12. Gertschi

    Gertschi Byte

    Registriert seit:
    25. Dezember 2003
    Beiträge:
    52
    Hallo

    ich habe genau das gleiche Problem bei meinen Pc.
    An einem Virus kann ist nicht liegen da ich meinen PC gestern erst neu installiert habe, benützt WIN XP.

    Auch mein PC schlatete sich heute plötzlich in der Nacht ein und heute morgen dann wieder.

    Das mit dem Steckerziehen habe ich schon probiert danach schlatet er sich nicht ein, also kann es wohl nicht an den Spannungsspitzen liegen.: confused:
     
  13. Gast

    Gast Guest

    Mann, wir wissen´s doch jetzt ! :aua::aua::aua:
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen