1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Selbstbau PC läuft nicht. HILFEEEE !

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von Passi077, 21. Juli 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Passi077

    Passi077 Kbyte

    Registriert seit:
    12. Juli 2002
    Beiträge:
    151
    Hi,
    ich hab ein Problem mit dem PC den ich heute selbst aus Einzelteilen zusammengebaut hab. Hier erst mal die Komponenten:

    Abit NF7-S Mainboard
    AMD Ahtlon XP 2500+
    CopperSilent TC2 Kühler
    2x 512 Mb 400er TwinMOS Ram
    MSI GeForce4 Ti42000
    1x HD + 1x DVD

    Wenn ich nun einschalte, laufen Lüfter, Laufwerk und HD ls, der Bildschirm bleibt aber schwarz. Was tun ?
     
  2. corsa139

    corsa139 Byte

    Registriert seit:
    22. November 2002
    Beiträge:
    14
    Hi,
    bau doch einfach das Board nochmal aus und leg es neben deinen PC. Laß alles nötige angeschlossen und probier dann nochmal. Hatte schonmal dasselbe Problem.
    Und dreh mal dein Stecker vom Speaker um wenn der nicht piept!
    Der ist sicher bloß falschrum drauf...
    Und falls das nihct geht, vielleicht kannst du dir noch ne ältere PCI-GraKa besorgen und mit der mal probieren (falls AGP \'n Problem hat)
    Mfg PO
     
  3. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Hallo,

    schau dir mal die Beiträge von gestern 22:27 (Threadstarter) und 22:39 (meiner) an. Ich vermute mal das Board hat er sich selbst "zerschossen".
     
  4. RaBerti1

    RaBerti1 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    24. November 2000
    Beiträge:
    5.094
    Hmmm.
    Sieht schlecht aus.
    CPU mit gebotener Vorsicht montiert,
    RAM steckt in den Slots
    GraKa ist sachgerecht montiert
    Strippelage paßt.

    Trotzdem: Keine Funktion, kein Piepsen.

    Alle Teile sind in anderem PC geprüft und für funktionsfähig befunden worden?

    Dann läßt das eigentlich nur den Schluß zu, daß es offenbar immer noch Bauteile gibt, die nicht miteinander harmonieren.

    Kann es sein, daß das Board die CPU nicht erkennt? Startet das Teil mit anderer -älterer- CPU? Ggf. mit älterer CPU Bios-Update -sofern erhältlich- durchführen?

    Was besseres fällt mir nicht mehr ein. Sorry.

    MfG Raberti
     
  5. Passi077

    Passi077 Kbyte

    Registriert seit:
    12. Juli 2002
    Beiträge:
    151
    Ich denke nicht das ic etwas beschädigt habe. Wärmeleitpaste ganz dünn nur auf DIE afetragen, Lüfter aufmontiert wie in Anleitung beschrieben, hat Druck auf die CPU - sollte so richtig sein. Der Lüfter hat auch kein Wäremeitpad oder so etwas gehabt das ich vorher erst abmontieren musste.

    Das MB ist mit Abstandshaltern eingebaut.

    Tja ob die warm werden kann ich wohl schlecht sagen...
     
  6. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Scheint nicht gut auszusehen,

    hast du bei der Montage des CPU-Kühlkörpers
    eventuell das Board oder die CPU beschädigt ?.

    Ist das Board richtig eingebaut.. Stichwort Abstandshalter !

    Wird die CPU/ Chipsatz warm.. ?

    Gruss Wolfgang
     
  7. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    <CMOS hab ich mal gelöscht wenn ich das richtig gemacht hab laut Handbuch denke aber schon ... Ausgeschaltet Jumper auf löschen gejumpt, anegmacht nach 5 Sek wieder aus und wieder nrmal ejumpt, hat aber nix gebracht>

    Korrekte vorgehensweise ist:
    PC runterfahren, Netzkabel abziehen und Kippschalter des NT auf 0. Jumper umsetzen (auf clearen) ca. 5 Sek. warten. Jumper wieder auf Ausgangsstellung. Kippschalter auf I und Netzkabel anstecken, sodann PC starten.
    Bei deiner Vorgehensweise könnte das Board sofern keine separate Absicherung verbaut worden ist, kaputt gegangen sein.
     
  8. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Ja danke habe die Info zu TwinMos
    erhalten.

    Gruss Wolfgang
     
  9. Passi077

    Passi077 Kbyte

    Registriert seit:
    12. Juli 2002
    Beiträge:
    151
    Ja sicher ;)

    3,3V : 28A
    5V: 30 A
    12V: 15A
     
  10. Passi077

    Passi077 Kbyte

    Registriert seit:
    12. Juli 2002
    Beiträge:
    151
    Der Arctic CopperSilent läuft sofort ziemlich schnell los, Drehzahl kann ich mit blossem Auge schlecht sagen, läuft aber jedenfalls schnell genug würde ich mal sagen.

    Das mit dem Übertakten is ja ne andre Frage eher nich ne aber ich muss jetzt eh erst mal den PC zum laufen bringen wat ;)
     
  11. Passi077

    Passi077 Kbyte

    Registriert seit:
    12. Juli 2002
    Beiträge:
    151
    Die Graka sollte richtig sitzen, Lüfter der GraKa dreht sich ohne externen Stromanschluss sollte also funzen.

    Kein Piepsen beim Einschalten ...
     
  12. Passi077

    Passi077 Kbyte

    Registriert seit:
    12. Juli 2002
    Beiträge:
    151
    Habe ich mit GeForce 2 GTS - hat sich nichts verändert.
     
  13. Passi077

    Passi077 Kbyte

    Registriert seit:
    12. Juli 2002
    Beiträge:
    151
    Hi,
    ne sowas bekomme ich auch nicht zusehen einfach schwarzer Bildschirm.

    CMOS hab ich mal gelöscht wenn ich das richtig gemacht hab laut Handbuch denke aber schon ... Ausgeschaltet Jumper auf löschen gejumpt, anegmacht nach 5 Sek wieder aus und wieder nrmal ejumpt, hat aber nix gebracht :(
     
  14. RaBerti1

    RaBerti1 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    24. November 2000
    Beiträge:
    5.094
    4poliger STecker. Hmmm. Kann man eigentlich nicht falsch anschließen, wenn er nur 4polig ist und nicht in einem Block mit den ganzen anderen Tastern und LED_Strippen zusammengegossen ist.

    Kann sich natürlcih immer mal ein Kabel selbständig machen... Checken !

    MfG Raberti
     
  15. RaBerti1

    RaBerti1 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    24. November 2000
    Beiträge:
    5.094
    Die Forenstruktur nervt mich schon seit meinem ersten Posting....

    Paßt aber zu Deiner Mitteilung bzgl. RAM.

    MfG Raberti
     
  16. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    wie schnell kommt eigentlich dein Arctic CS direkt nach dem Einschalten auf Touren?

    Verändert sich die Drehzahl schnell?

    Du jast doch wohl nicht vor mit dem Kühler zu übertakten, oder?
     
  17. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    NoName NT mit 400 - aber alles andere soll immer TOP sein ?!

    Poste doch mal bitte ___ A auf 3,3 V, ___ A auf 5 V und ___ A auf 12 V Daten stehen auf dem Aufkleber des NT.
     
  18. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Seit wann hat eine GF4 Ti 4200 einen zus. Stromanschluss ? ? ?
     
  19. Freeck

    Freeck Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    8. November 2002
    Beiträge:
    781
    Versuchs mal mit einer anderen Grafikkarte !!!!
     
  20. schipperke

    schipperke Megabyte

    Registriert seit:
    29. Mai 2000
    Beiträge:
    1.415
    Hi,
    ich brauche keine Hilfe, hab nur für Wolfgang ne Info gepostet ;-)
    Grüße
    Gerd
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen