1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden
  2. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Selbstgebaute Kiste : Athlon 1000 @ 1400

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von tecnodoc, 19. Dezember 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. tecnodoc

    tecnodoc Byte

    Ich habe mir ein bischen Hardware zusammengekauft und auch zusammengebaut , und , wie sollte es auch anders sein , ein PROBLEMCHEN damit .

    Erst mal das Puzzle : Athlon 1000 fuer 100 Mhz FSB , Wasserkuehlung , ABIT KT7A-Raid , 2 xHDD , Plextor 16/10/40A , Toshiba SD-M 1612 , Matrox G450 , Soundblaster Live Platinum . Der FSB laeuft auf 140 Mhz , mal 10 fuer die CPU , was nur dank der Wasserkuehlung machbar ist , und die ganze Kiste laeuft absolut stabil , mit saemtlichen Benchmarks von Sisoft Sandra geprueft , vor allem die Stresstests fuer die CPU .

    ABER , DAS PROBLEM :

    Aus irgend einem mir nicht bekannten Grund laesst sich DMA fue das DVD_ROM von Toshiba nicht aktivieren . Das haengt alleine und als Master am IDE-Port 1 , ueber ein 80-poliges Kabel , Also UDMA-100faehige Verbindung , im Bios ist DMA aktiviert , aber im Geraetemanager ( Windows ME ) laesst sich DMA eben doch nicht aktivieren . Warum ? Ich bin fuer jeden Tipp dankbar den ich bekommen kann . ( Ich habe versucht an Toshiba zu mailen , aber ohne Erfolg .

    Im Voraus Dank fuer Eure Hilfe , Michael
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen