1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Selbstzerstörungsmechanismus ausgelöst ?

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von Borox, 31. August 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Borox

    Borox ROM

    Registriert seit:
    30. August 2002
    Beiträge:
    3
    Hallo,
    Habe das Gefühl, den Selbstzerstörungsmechanismus meines PC ausgelöst zu haben:
    Wollte eine neue Grafikkarte einbauen. Nachdem sie drin war, war der IDE-Kanal 1 tot, d.h., beide Festplatten wurden nicht mehr gefunden.
    Ich habe jetzt umgehangen auf den IDE Kanal 2, so daß ich wieder "senden" kann und um Hilfe rufen.
    Die Grafikkarten (weder alte noch neue) werden vom Computer nicht erkannt, auch nicht mit manuell eingeleiteter Hardwareerkennung)
    Und zu guter Letzt: Das Floppy-Drive wird nicht erkannt, dafür brennt ständig die Kontrolldiode.
    Die neue Grafikkarte ist eine Hercules 4000 XT+TV out.
    Ich muß dazu sagen, daß sie nur mit Mühe physisch in den Steckplatz paßte.
    Ich hatte schon mal alles fertig und es lief, dann habe ich aber alles wieder "rausgerissen", weil ich einen anderen Fehler einkreisen wollte (Video ruckelte, die vorher eingebaute 2. Festplatte hatte eine zu niedrige Datenübertragungsrate, DMA nicht angestellt)
    Habe ich durch das Gewürge mit der Grafikkarte möglicherweise einen Schaden verursacht?
     
  2. Borox

    Borox ROM

    Registriert seit:
    30. August 2002
    Beiträge:
    3
    nen Tipp, wie ich die anderen Fehler genauso einfach behebe. Was kann man denn sonst noch für "Stümper"-Fehler machen?
    (Außer so am Motherboard \'rumbiegen, daß ein Leiter bricht?)
     
  3. Borox

    Borox ROM

    Registriert seit:
    30. August 2002
    Beiträge:
    3
    drauf. Ist ja alles "plug and play". Ich kauf mir den nächsten PC von ALDI und schweiß\' ihn zu!
     
  4. KelzO

    KelzO Byte

    Registriert seit:
    31. August 2002
    Beiträge:
    99
    Bist du sicher, dass du die Kabel richtig herum gesteckt hast? Ich hatte es nämlich auch schon, dass die Lampe vom Floppy dann die ganze Zeit leuchtete!
     
  5. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2001
    Beiträge:
    11.014
    Das leuchten der LED an dem Diskettenlw ist normalerweise das Zeichen für verkehrt angeschlossenes Kabel! Schau auch hinten am DiskettenLW ob er vielleicht dort verdreht ist oder ob Pins verbogen sind! Die Agp und PCI Karten gehen immer schwer rein - sie müssen ja auch eine guten Kontakt habe! Allerdings ist es möglich das du sie durch grobe Behandlung zerstört hast! Probiere sie mal in einem ander PC aus!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen