1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Seltsames Angebot vonseiten Dells...

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von Gr3y, 23. Februar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Gr3y

    Gr3y Byte

    Registriert seit:
    19. Januar 2005
    Beiträge:
    39
    Tach zusammen
    Ich besitze einen schon ein paar Jahre alten Dell Dimension 8300 mit einer ATI Radeon 9800 Pro. Diese hat nun ihren Geist aufgegeben. Da meine Garantie bereits abgelaufen war, schickte DELL mit ein Angebot die Grafikkarte zu ersetzen:

    377 € für die selbe Karte, wobei ich für den Einbau selbst zuständig wäre. Das hat mich um ehrlich zu sein etwas geschockt :mad:.

    Nach etlichen weiteren Telefonaten bekam ich ein weiteres Angebot:

    177 € für eine ATI X1600PRO 256 MB DDR2 AGP RETAIL IN.

    Diese Karte ist doch leistungsmäßig wesentlich aktueller/besser oder täusche ich mich da ? Das Angebot hat mich doch etwas irritiert und bevor ich 177 € blechen wollte ich doch mal Experten fragen.

    P.S: Bevor sich einer fragt, warum ich nicht einfach im Laden oder bei Ebay eine Karte billiger kaufe: In DELL-Pc's passen in der Regel wegen baulicher Besonderheiten nur DELL-Karten. Genau deswegen werde ich in Zukunft DELL nicht mehr anrühren...
     
  2. Snake

    Snake Megabyte

    Registriert seit:
    6. Oktober 2001
    Beiträge:
    2.478
    Hi,
    also: 377 € für die selbe Karte, wobei ich für den Einbau selbst zuständig wäre. Das hat mich um ehrlich zu sein etwas geschockt .
    Dies würde ich also auch nicht machen, dies steht in keinem Verhältnis. Eigentlich ist das WUCHER.

    Aber: 177 € für eine ATI X1600PRO 256 MB DDR2 AGP RETAIL IN.
    klingt da schon besser,bzw. ist auch leistungsfähiger oder Du baust die Graka aus (die defekte) nimmst sie mit zu einem Händler und schaust dass Du eine AGP-Graka bekommst die ungefähr diese grösse der des DELL-PCs hat, um auf der sicheren Seite zu sein, weil Du Angst hast dass die neue Graka nicht passen könne.

    Aber wenn Du ganz sicher gehen willst, kannst Du auch die ATI X1600Pro von Dell nehmen. Preislich ginge das in Ordnung.

    Snake
     
  3. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.604
    Da kann man auch gleich hier eine nehmen und ca. 50€ sparen.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen