1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

seltsames anzeige-problem

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von ZyPH, 23. April 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ZyPH

    ZyPH ROM

    Registriert seit:
    23. April 2004
    Beiträge:
    3
    ich habe ein anzeigeproblem (glaube ich zumindest). aber eigentlich habe ich keine ahnung, an was es liegen könnte.

    es ist auch etwas schwer zu beschreiben. ich versuchs einfach mal:

    bei manchen seiten (z.b. http://d2nforum.gamigo.de/index.php?s= oder http://www.maryandrew.de ) schwingt mein bild quasi horizontal mit einer amplitude von 2-3 mm hin und her. und das recht schnell. man kann dann gar nichts mehr erkennen, da alles natürlich recht verwaschen ist.
    andere seiten wie z.b. chip.de, oder google, ebay werden ohne probleme angezeigt.

    wenn ich auf einer seite, die flimmert, den text markiere oder das kontextmenü öffne hört das flimmern auf.

    aber die mysterien enden nicht: habe ich zwei mal den internet explorer offen und lasse eine flimmernde und eine nicht flimmernde offen, dann kann ich das flimmern aus und an schalten, indem ich zwischen den beiden seiten wechsle.

    ich habe keine ahnung, was mein problem sein könnte. hat hier vielleicht irgendwer eine idee?

    ich habe meinen computer da ich umgezogen bin vor kurzem neu aufgestellt. ich kann aber nicht beschwören, dass ich das problem genau seit diesem zeitpunkt habe. zumal die boxen z.b. jetzt weiter weg stehen als in der alten wohnung.

    wäre wirklich super, wenn jemand ne idee hat, weil so ist das ja eher ... naja ... scheisse triffts ganz gut denk ich ;)

    vielen dank schon mal,
    Florian
     
  2. marxx

    marxx Kbyte

    Registriert seit:
    6. Oktober 2003
    Beiträge:
    143
    Guten Morgen,

    also für mich hört sich das so an, als wenn es an einem ziemlich starken elektromagnetischen Feld liegt. Weil Du Dir mit dem Kabel eine prima Spule gebastelt hast....:D

    Leg das Kabel mal locker aus und probier ob es noch immer flimmert.
     
  3. ZyPH

    ZyPH ROM

    Registriert seit:
    23. April 2004
    Beiträge:
    3
    es ist ein sony multiscan 200ES.

    ich habe inzwischen rumgetestet: es schein nicht von internet seiten oder so abhängig zu sein, sondern von der helligkeoit der anzeige.

    mit fiel auf, dass nur relativ "dunkle" seiten flimmern.

    daraufhin habe ich mir mit paint ein komplett schwarzes bild erzeugt -> voila: flimmert auch.

    kann es daran liegen, dass ich mein lautsprecherkanbel zusammengerollt habe (10-15 windungen so um die hand rum) und das hinten unterm monitor lag? aber nornmal sollte bei paar so windungen eigentlich kein sonderlich starkes feld entstehen, oder? zumal ich ja keinen eisenkern verwendet haben *G*

    /edit: momentan läuft er auf 1024*768, 32 bit farbtiefe, 85 Hertz
     
  4. marxx

    marxx Kbyte

    Registriert seit:
    6. Oktober 2003
    Beiträge:
    143
    Was hast Du denn für einen Monitor und auf welcher Frequenz läuft er momentan?

    Das klingt verdammt seltsam....
     
  5. ZyPH

    ZyPH ROM

    Registriert seit:
    23. April 2004
    Beiträge:
    3
    nein - daran liegts nicht. ich habe das flimmern auch schon auf der ersten (startseite).

    das kann man also ausschliessen ...

    ich habe diese seite eigentlich nur als eines von vielen beispielen gewählt ...

    http://www.planetquake.com/ flimmert z.b. auch ...
     
  6. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Hallo,

    bei der http://www.maryandrew.de

    auf der zweiten Website sorgt oben so ein verdammtes Java applets bei mir permanent für ca. 58 % CPU Auslastung. Vielleicht hat dein Rechner damit Probleme (hohe CPU-Auslastung, Wärme, hoher Stromverbrauch).

    Grüße
    Wolfgang
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen