1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Seltsames DSL Problem

Dieses Thema im Forum "Internet: DSL, Kabel, UMTS, LTE" wurde erstellt von MikeO, 27. April 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. MikeO

    MikeO ROM

    DSL Zugang via Fritz-Box Fon mit 1&1:
    seit 3 Wochen schlage ich mich mit dem folgenden Problem herum:
    ich bekomme ein stabiles DSL Signal, wenn kein Rechner an die Fritz-Box angeschlossen ist. So kann ich z.B. auch die Telefonfunktion nutzen.
    Sobald ich den Rechner via USB oder LAN an die Fritz-Box anschließe bricht die DSL Verbindung zusammen.

    Sämtliche Hardware habe ich schon mal getauscht (Rechner, Box, Splitter, Kabel).

    Nehme ich einen Laptop und nutze diesen auf Akku-Betrieb, bleibt die DSL Verbindung bestehen, schließe ich den Laptop ans Netzteil an, bricht die DSL Verbindung wieder ab.

    Was kann das sein? Gibt es noch Möglichkeiten bei der Hardware oder ist die DSL-Leitung das Problem?

    Danke für Eure Hinweise
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen