1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Seltsames MONITOR-PROBLEM

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von Pavel, 5. September 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Pavel

    Pavel Byte

    Registriert seit:
    25. Dezember 2002
    Beiträge:
    23
    Hallo,

    Ich habe sein einigen Monaten ein seltsames Problem mit 19" Monitor.
    Nach einem Start vom PC kommt sofort der Bildschirm hell-neon blau mit diagonalen Strichen /Farbe weiss - Abstand ca 4 cm gleichmäsig/

    Es geht um: Proview PK998A,Garantie 4Jahre,noch 1 Jahr Garantie.
    Technische Infos:Lochmaske 0,25mm, horizontale Freq.:30 - 115 KHz
    vertikale Freq.: 50-160Hz,Videobbandbreite 150 MHz!
    Diese Kiste prallt sogar mit 1600x1200

    Ich habe mir eine GF4 TI 4200 vom Pixelview gekauft,um bessere Ergebnisse zu haben.Wie schon berichtet verschwindet dieses Neonefekt nach ca.10 Minuten,dann kommt ab und zu wieder oder bleibt auch 30 Minuten,wiederhollt
    sich selbst.
    Ich dachte,dass eine Hotline vom Hersteller helfen könnte,aber ich musste mich mit Ausreden abfinden."Bitte es liegt an schwache Grafikkarte,oder Sie haben falsche Einstellungen,nur nicht zu uns schicken,sonst zahlen Sie Reparatur und Portokosten.Natürlich hat man Angst,da neue 19"Monitore schon ab 150EUR zu haben sind.Was kann ich machen?Der Händler-PROMARKT hat bei uns Pleite gemacht,es sollte Pick-up Servis bei dem Monitor sein - Reparatur oder Austausch vom Ort!!Zentrale ist in Hamburg und behauptet,dass ich den Bildschirm schicken soll - Also wer möchte schon zahlen,wenn noch 1 Jahr Garantie darauf ist? :-((

    Ein Techniker sagte:bitte Einstellung nicht mehr als 85Hz /seltsam,bei diesen Werte müsste schon mehr drin sein!/ Also betreibe ich den 19" mit 1024x768 bei 85Hz und Probleme sind immer noch da.Anschlüsse sind fest,keine Wackelkontakte,habe ein Test mit TFT 17" vom LG gemach - 1a Bild,Superscharf,also Grafik ist OK!
    Bitte um Hilfe,was kann man machen,wie sollte man sich verhalten,DANKE für alle Tipps :-)
     
  2. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.978
    Hi!
    Hast Du die 4 Jahre-vor-Ort-Servive des Herstellers irgendwie schriftlich?
    Probier zur Sicherheit noch einen anderen Röhrenmonitor aus und dann bestehe auf diesem zugesicherten Vor-Ort-Service.
    Ist es denn durch die neue Graka besser geworden?
    Gruß, MagicEye
     
  3. Pavel

    Pavel Byte

    Registriert seit:
    25. Dezember 2002
    Beiträge:
    23
    Leider ist "Vor Ort" nirgendwo vermerkt,stand nur auf einem Karton und bei PROMARKT auf einem Etiketen.
    Graka GF4 TI4200 ist O.K.,andere Monitore habe leider nicht,nur TFT Flachbild,da funktionier alles 1a.
    Problem ist auch,dass an manchen Tagen alles O.K. ist /Betrieb ca.5 Stunden/Tag/.Dann kommen kleine und helle Blitze gefolgt vom Neonefekt,repariert sich aber in ca.15 Minuten selbständig,sonst läuft O.K.
     
  4. Pavel

    Pavel Byte

    Registriert seit:
    25. Dezember 2002
    Beiträge:
    23
    Der Monitor habe ich schon 3 Jahre zu Hause.Es war ein Austellungsstück mit 4J Garantie,steht im Buch und in einer Rechnung./leider keine Angaben über vor Ort Austausch/ :-(
    Promarkt ist bei uns in Nürnberg nicht mehr.Aus diesem Grund kann ich auch nicht persönlich hingehen.Karton müsste ich noch haben,ist aber kein Bild darauf,nur Made in China u.a.
    Ich probiere die Promarktzentrale zu kontaktieren,vielleicht werde Glück haben.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen