1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

seltsames Problem mit Asus WL-138G

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von hardmoppy, 7. September 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. hardmoppy

    hardmoppy ROM

    Registriert seit:
    7. September 2005
    Beiträge:
    1
    Hallo,

    wie schon im Topic steht hab ich ein komisches
    Problem mit der WLan Karte 138G von Asus.

    Die Karte connectet kurz zum Router und zeigt auch
    eine Verbindung an. Nach ca. 5 Sekunden ist sie jedoch
    wieder weg. Dann sucht er erneut und kommt meistens
    nur so weit das er die "Netzwerkadresse bezieht" und
    dann wieder abbricht.

    erstmal der Rechner in dem sie steckt:
    AMD Athlon 64X2 3800+
    Asus A8N NForce4 SLi Board
    1024 Infineon RAM
    NVidia Geforce GTX PCI-E
    500 Watt Netzteil
    Windows XP Home SP2

    hab die Karte reingesteckt, gebootet,
    treiber der hersteller cd installiert sowie
    alles im Asus-Wlan-Center konfiguriert
    (WEP Key eingetragen, SSIS usw.)
    Der Router funzt auch 100% weil ich noch
    4 weitere Rechner dran hab. Und bei denen geht
    alles einwandfrei. Die MAC der Karte hab ich
    auch schon im Router MAC Filter eingetragen.
    hab sie auch nochmal rausgeschmissen und alles
    neu gemacht und mal ohne Asus Software probiert.
    Genau das gleiche Problem. Hab auch schon mal neue
    Treiber gezogen, aber immernoch das gleiche Problem.
    Mit der neusten Softeware von Asus erkennt er sie auch
    als Marvell Libertas Karte!??! Geht aber trotzdem nich.

    Wäre euch äußert dankbar wenn mal wer Lösungsvorschläge
    macht!!! D A N K E !!!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen