1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Seltsames Problem!

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von TripleD, 9. Juli 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. TripleD

    TripleD Kbyte

    Registriert seit:
    9. Juli 2005
    Beiträge:
    149
    Hallo,

    ich hab vor einigen Tagen meinen Speicher ausgebaut, um ihn einem Kollegen zu geben,damit er ihn testet! Habe nämlich seit einigen Monaten Systemabstürze mit Bluescreen! Dann schaltete ich meinen Rechner aus und nach einer halben Stunde wieder ein, dann tat er wieder!!Zwischen 2 und 10 Stunden dauerte es, bis er abstürzte,manchmal stürzte er auch gar nicht ab!!

    Wie gesagt,mein Kollege wollte ihn testen,also den RAM, und er hat dafür ein 3 Jahre altes MSI-Board benutzt!! Bei ihm liefen beide Riegel parallel nicht,es kam zu Absürzen!!Jetzt hab ich ihn heute wieder bei mir einbauen wollen!!Gesagt,getan, beim ASUS A7N8X Deluxe Revision 2.0 in die beiden blauen Slots eingebaut! Slot 1 und 2 liegen nebeneinander und mit etwas Abstand kommt Slot 3!

    "To enhance system performance, utilize dual channel feature, when installing additional DIMMS.You may insatll the DIMMS in the following sequence:Sockets 1 and 3 or Sockets 2 and 3 or Sockets 1,2 and 3."


    So steht's im Handbuch!!

    Nur hab ich jetzt das Phänomen, dass mein Rechner startet und 2,3 Sekunden später wieder neu startet,so als würde ich auf den Reset-Knopf drücken und das Ganze dann in einer Endlos-Schleife!!! Was stimmt da jetzt nicht??Ist mein RAM jetzt komplett kaputt??? :confused:

    Mein Rechner:
    AMD Athlon XP Barton 2600+@FSB 180 MHz
    2x512 MB Corsair TWINX-PC3200
    130 GB Seagate Barracuda SATA
    ASUS GraKA (weiss grad nicht welche :o )
    Geforce FX5900
    WindowsXP Professionel SP1
    alle Treiber sind aktuel!!l
     
  2. ankeforever

    ankeforever Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    25. Juli 2004
    Beiträge:
    2.958
    Hi!
    Laufen sie denn einzel? Probier das mal, und teste sie (einzeln) mit MemTest!
    Viel Glück ;)

    PS: www.windowsupdate.com
    SP2 ist aktuell, dann alle patche installieren, die machen das nicht zum Spaß! :rolleyes:
     
  3. TripleD

    TripleD Kbyte

    Registriert seit:
    9. Juli 2005
    Beiträge:
    149
    Das ist ja das...bevor ich sie ausgebaut und einem Freund gegeben hatte,liefen sie beide in Slot 2 und 3!! Es kam halt immer nur zu den nervigen Bluescreens!!Jetzt tun sie zusammen und auch einzeln gar nicht mehr!!Egal,in wlechem Slot!!! Da kann ich nur schlecht Memtest laufen lassen, wenn mein PC gar nicht bootet!! :D
     
  4. ankeforever

    ankeforever Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    25. Juli 2004
    Beiträge:
    2.958
    Genau... deshalb frag ich ja! ;) Setze mal das BIOS zurück und versuchs dann nochmal! Wie das geht, steht im Handbuch (CMOS Clear, BIOS Reset o.ä.)!
    Sollte das nicht helfen, besorg dir andere RAM Riegel zum testen!
     
  5. TripleD

    TripleD Kbyte

    Registriert seit:
    9. Juli 2005
    Beiträge:
    149
    Das BIOS zurücksetzen???Bei den Symptomen??Mein Rechner lief doch und nach einer kleiner Stromspitze, bei der es die Sicherung rausgehauen hatte,fing die Sache mit den Bluescreens an!Das liegt doch nicht am BIOS! Da ist was futsch und seit dem Riegel bei meinem kollegen waren ist jetzt noch mehr futsch....ich sag ja seltsam!!!Ich frag mich blos,woher ich jetzt DDR-RAM herkriegen soll!!! Wollte mir welchen kaufen,aber das dauert noch ein paar Wochen!!
     
  6. ankeforever

    ankeforever Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    25. Juli 2004
    Beiträge:
    2.958
    Von der Stromspitze hast du ja nix gesagt, dann siehts anders aus! Könnte wirklich den RAM abgeschossen haben, versuch mal ob du nicht von irgendwem einen Test-RAM leihen kannst!
    Könnte aber auch sein, dass das Board einen weg hat! Probier mal ohne RAM, ob es dann piept!
     
  7. TripleD

    TripleD Kbyte

    Registriert seit:
    9. Juli 2005
    Beiträge:
    149
    Ja,sorry,hatte ich wohl vergessen...Woher krieg cih den Test-RAM!!!Von meinem Händler??Keiner meiner kollegen ist up-to-Date und hat DDR-RAM!!!Ohne RAM??Startet da ein PC???
     
  8. ankeforever

    ankeforever Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    25. Juli 2004
    Beiträge:
    2.958
    Wenn du keinen leihen kannst is schlecht, ein Händler wird das wohl kaum tun denk ich mal... aber fragen kostet nix! Allerdings dann nicht "leihen", sondern wohl eher "kaufen, und wenn das nicht das Problem ist, zurückbringen und die Kohle zurückkriegen"! Könntest du probieren, aber versprechen kann ich nix! ;)
    Ohne RAM startet das Board natürlich nicht, aber es muss sich melden! Es muss einen Fehlercode loslassen (Piepton), wenn es das nicht tut, ist es relativ sicher tot! In dem Fall könntest du Glück haben und der RAM ist noch gut... aber nur vielleicht!
     
  9. TripleD

    TripleD Kbyte

    Registriert seit:
    9. Juli 2005
    Beiträge:
    149
    Ok,cool,dann probier ich das mal gleich nach dem Essen!! Bei meinem Händler RAM zu bekommen ist, denk ich mal, nicht möglich!!Da werd ich nie wieder kaufen... :cool:
     
  10. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Und was war bei dem Test bei deinem Kollege rausgekommen, das hast du vergessen zu erwähnen... "er wollte ihn testen" ??.

    Wolfgang
     
  11. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Was war das für eine "Stromspitze", verursacht durch was ??.
    Wenn es ein Blitzeinschlag war kann noch mehr defekt sein als nur das RAM.

    Wolfgang
     
  12. httpkiller

    httpkiller Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    31. August 2004
    Beiträge:
    546
    @wolfgang77

    jaja^^ wenns wirklich ein blitz war dann (wenns ein altes ist) verreckt erstmal das netzteil (falls es keinen USS hat) und dann das MB+alles andere^^ da geht dann garnix mehr :D

    @TripleD:

    Zitat : "ASUS A7N8X Deluxe Revision 2.0"

    mal wieder eins^^ und ich hätte scho gedacht das nur ich das board abschieße...

    mfg ,httpkiller
     
  13. TripleD

    TripleD Kbyte

    Registriert seit:
    9. Juli 2005
    Beiträge:
    149
    Mein Kollege hatte ein ähnliches Problem: mit einem Riegel konnte er sein System hochfahren,mit beiden lief es gar nicht und mit dem wahrscheinlich defekten lief es auch nicht,sein System bootete nicht und er hatte ähnliche "Symptome".

    Die Stromspitze kam beim Installieren einer neuen Deckenlampe zustande! Ich und mein Dad waren gerade am montieren,mein PC lief nebenher dummerweise,als pötzlich die Hauptsicherung meiner Bude 'raussprang und mein PC natürlich aus war! Seitdem hatte ich immer diese Bluescreens, war dann beim ARLT,in der Hoffnung, dass diese Profis mir helfen können!Pustekuchen!! So ein unverschämtes Verhalten hätte ich von denen nicht erwartet, immerhin bin ich seit Jahren Stammkunde!! Mein PC wurde wahrscheinlich 1 Minute lang angeschaut,es wurde Staub von den Lüftern entfernt und das hat dann 25!!€ gekostet.Daraufhin meinte ich, dass das doch nicht sein kann."Es liegt doch nicht am Staub,mein PC wird dadurch nicht heisser!!Ich habe doch gemessen!!" Aber nein,soso und so sieht's aus,bitte zahlen! Das Problem war aber natürlich nicht behoben.Daraufhin habe ich meinen Dad hingeschickt, da mein PC immer noch abstürzte.Ich hoffte, dass sie ihn ernster nehmen würden als mich! Bin ja ert 23!

    Ich hatte denen sogar die Bluescreen-Meldung weitergegeben, an der man sehen kann, woran es liegt. Ein aufgelisteter Punkt ist defekter RAM!! Naja,die Story geht noch ewig weiter...um auf den Punkt zu kommen: habe den PC mal ohne RAM gestartet und es kam kein Piepton!! Ich glaub mein MB ist futsch!! Aber warum das jetzt???Es tat doch einwandfrei bis vor ein paar Tagen!!Ich hab doch nur den RAM ausgebaut und das mit Antistatik-Handschuhen!!
     
  14. TripleD

    TripleD Kbyte

    Registriert seit:
    9. Juli 2005
    Beiträge:
    149
    Was sagt ihr jetzt noch dazu???Mainboard tot,oder??Ich vermute das mal,nach all meinen Tests...aber wieso auf einmal??Erst seitdem ich meinen RAM ausgebaut...kann doch nicht sein!! :aua:
     
  15. ankeforever

    ankeforever Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    25. Juli 2004
    Beiträge:
    2.958
    Doch sicher kann das sein! Nicht geerdet vorher? RAM berührt, statische Entladung -> RAM samt Board im Eimer...
    Wärst nicht der Erste dem das passiert!
    Wenn das Board ohne RAM und/oder ohne Grafikkarte nicht piept, darfst du es entsorgen, leider! ;)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen