1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Senkrechte Streifen bei 3D-Games

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von Rion, 10. August 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Rion

    Rion ROM

    Registriert seit:
    9. August 2005
    Beiträge:
    2
    Hi Leute.

    Bevor ich anfange, bitte KEINE Aufforderungen die Suchfunktion zu bemühen, KEINE Tipps zu Treiber-Updates/-Retros , zum Hardwareaustausch etc :-)
    Das wurde bereits erledigt. Auch befindet sich meine Hardware im Orginal-Zustand, kein Overclocking etc, Netzteil hat genug Saft.... blablabla...

    Das Problem ist folgendes: Meine Radeon 8500 (4xAGP) funktioniert einwandfrei, außer seit 3 Tagen bei 3D-Games.
    Die Probs treten entweder nach einigen Sekunden oder direkt zu Beginn der 3D-Darstellung IM Game auf.
    (Also nicht im Menu etc.)
    Die Folge ist, dass das Bild des Spiels nicht mehr sichtbar ist, Game friert ein; zu WinXP kann man nicht mehr zurückkehren und nach wenigen Sekunden meldet der Bildschirm kein Signal von der VGA.

    Ältere Games (DOS) und andere Win-Games, die nicht auf 3D-basieren, sowie WinXP laufen einwandfrei.

    3 Sachen vielleicht als Hinweis (vgl PC-Ausstattung unten)

    1) Benutze Neuinstallation von XP pro (seit ca. 2 Wochen) und von Beginn an lief mein Rechner bei 900MHz und 100 FSB. Alle 3D-Games liefen.

    2) Vor kurzem hab ich auf 1200 MHz => 133 FSB umgeschaltet; seitdem glaub ich habe ich die Probs. Auch nachdem ich wieder auf 900 MHz runtergetaktet habe, blieben die PRobs bestehen.

    3) An der Radeon gabs es keine Speicher-Kühler, habe selbst einige draufgeschmissen; aber wie gesagt, 2 Wochen lief alles problemlos
    Kann es sein, dass sich die Montur von Speicher-Kühlern auf der VGA auch negativ auswirken kann? Habe jetzt keine Lust sie testhalber wieder zu entfernen.

    4) Außerdem hab ich noch einen zusätzlichen Chipsatzkühler aufs Board gepackt - wieso auch nicht?!

    --------------------------------------------------------
    Ausstattung:
    ==========
    AMD Athlon 1200 Mhz
    512 MB
    ECS K75SA Rev. 1.0 (ich weiß, dass es "nur" die 1.0 ist)
    Radeon 8500 (AGP)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen