1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Serielle Maus funktioniert nicht

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von toffel2000, 22. November 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. toffel2000

    toffel2000 Byte

    Registriert seit:
    22. November 2002
    Beiträge:
    20
    Hi, meine Maus funktionierte auf einmal weder am COM1 noch am COM2 unter WIN98. Habe die Systemeinstellungen alle schon überprüft, IRQ usw., BIOS ist auch O.K. Bekomme beim Hochfahren immer die Meldung, das keine Maus erkannt wurde, CODE 24!!! Die Maus ist nicht defekt, aber vielleicht sind es die Schnittstellen?? Oder das Board etwa?? Mit welcher Software kann ich diese Dinge überprüfen?? Ich hoffe jemand kann mir helfen.....
     
  2. rapmaster

    rapmaster Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    21. Juli 2002
    Beiträge:
    5.181
    und sie funktioniert plötzlich nicht mehr?obwohl du nix gemacht hast?
    das ist unlogisch und unvorstellbar.
    aber sorry.hab keine ahnung.
     
  3. toffel2000

    toffel2000 Byte

    Registriert seit:
    22. November 2002
    Beiträge:
    20
    Hi, also ich habe einen 166er von 1996 ohne PS2-Anschluss. Die Maus ist von Microsoft, eine 2-Tastenmaus (Serial Mouse 2.0A).
     
  4. rapmaster

    rapmaster Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    21. Juli 2002
    Beiträge:
    5.181
    die maus ,logo.
    das boad müsste bestimmt alt sein und keinen ps2 anschluss haben, sonst hättest du dieses problem nicht.
     
  5. toffel2000

    toffel2000 Byte

    Registriert seit:
    22. November 2002
    Beiträge:
    20
    ...was meinst du mit "welche Marke und wie alt" ??? Das Board oder den PC oder die Maus oder ......
     
  6. rapmaster

    rapmaster Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    21. Juli 2002
    Beiträge:
    5.181
    welche marke?
    wie alt?
     
  7. toffel2000

    toffel2000 Byte

    Registriert seit:
    22. November 2002
    Beiträge:
    20
    Kabel habe ich geprüft, sind die richtigen. Leitungstreiber und Netzteil muss ich noch prüfen, kann aber etwas dauern.......

    ....so, ....die Leitungstreiber finde ich tatsächlich nicht, aber ich habe mal die Pins der Ports auf Stromführung überprüft. Die Pins 1,2 und 3 von COM1 in der fünfer-Reihe (links nach rechts) und alle Pins der vierer-Reihe sind unter Strom. Zusätzlich ist kein Pin von COM2 unter Strom. Müsste hier nicht jeder Pin abwechselnd Strom führen?? Also was kann ich tun???
    [Diese Nachricht wurde von toffel2000 am 24.11.2002 | 18:21 geändert.]
     
  8. toffel2000

    toffel2000 Byte

    Registriert seit:
    22. November 2002
    Beiträge:
    20
    Die Nadeln sind alle in Ordnung....
     
  9. rapmaster

    rapmaster Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    21. Juli 2002
    Beiträge:
    5.181
    sind die nadel alle heil?
     
  10. toffel2000

    toffel2000 Byte

    Registriert seit:
    22. November 2002
    Beiträge:
    20
    Habe einen AT, Mainboard P5HX-B und der DB9-Stecker ist über Flachbandkabel angeschlossen. Habe das Kabel auch schon ausgewechselt, allerdings ohne weiteren Erfolg.
     
  11. toffel2000

    toffel2000 Byte

    Registriert seit:
    22. November 2002
    Beiträge:
    20
    Ich muss dich leider entäuschen, aber es ist eine zwei Tasten-Maus.
     
  12. toffel2000

    toffel2000 Byte

    Registriert seit:
    22. November 2002
    Beiträge:
    20
    leider sind die IRQ}s auch korrekt..... scheint wohl doch so, als ob es irgend etwas mit dem Board zu tun hat. Ich weiss jetzt leider auch nicht mehr weiter. Aber trotzdem Danke an alle!!!
     
  13. toffel2000

    toffel2000 Byte

    Registriert seit:
    22. November 2002
    Beiträge:
    20
    Hast du eine Ahnung, was ich noch anstellen kann, damit meine Maus funktioniert???
     
  14. toffel2000

    toffel2000 Byte

    Registriert seit:
    22. November 2002
    Beiträge:
    20
    Hi, die Maus ist übrigens definitiv funktionsfähig. Habe im BIOS die COM-Ports deaktiviert und eine Karte mit einem COM-Port installiert. In den Systemeigenschaften gibt es jetzt kein Fragezeichen mehr hinter der Maus, und auch sonst scheint alles in Ordnung zu sein. Leider funktioniert die Maus an dem neuen Port aber auch nicht, obwohl korrekt installiert und als Hardware (COM1 oder auch umgejumpert auf COM2) erkannt. Bin so langsam mit meinem Latein am Ende........
     
  15. toffel2000

    toffel2000 Byte

    Registriert seit:
    22. November 2002
    Beiträge:
    20
    Hi, habe Debug gestartet und folgendes Ergebnis hinter 0000:0400 erhalten: "F8 03 F8 02 00 00 00 00-78 03 00 00 00 00 00 00". Scheint so, als ob die COM-Ports Hardwareseitig erkannt werden.
     
  16. toffel2000

    toffel2000 Byte

    Registriert seit:
    22. November 2002
    Beiträge:
    20
    Schade, aber auch im MS-DOS-Modus habe ich keine Maus. Extra Treiber für DOS besorgt, aber ich kann den Treiber im DOS-Modus nicht laden. Im entsprechenden Verzeichnis (reiner DOS-Modus) rufe ich den Treiber MOUSE.COM auf, und bekomme nachfolgende Systemmeldung:

    "Microsoft Mouse: Driver not installed -- Mouse not found"

    Keine Ahnung was ich jetzt noch anstellen soll........

    Ich bin euch wirklich dankbar für jede Hilfe
     
  17. toffel2000

    toffel2000 Byte

    Registriert seit:
    22. November 2002
    Beiträge:
    20
    Danke, aber im Bios sind die Schnittstellen aktiviert.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen