Server 2003 / Freeze

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von Mastar, 29. Dezember 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Mastar

    Mastar ROM

    Registriert seit:
    10. Mai 2002
    Beiträge:
    6
    Guten Morgen die Herren,

    ich habe in regelmässigen Abständen ein ständig wiederkehrendes Problem, und zwar einen Freeze.

    Ausgangssituation:

    Unser Front-End (DELL PE750) läuft auf Windows 2003, IIS, Exchange 2003, GFI Mailsecurity und Kaspersky Anti-Virus. Das Problem besteht schon seit ungefähr seit 3 Monaten, damals mal sporadisch aufgetaucht; nun tritt er jede Woche auf, verdächtigerweise jedes Mal von Mittwoche auf Donnerstag.

    Der Freeze äusserst sich in der Weise, dass die Maschine augenscheinlich abstürzt. Der Monitor ist komplett schwarz, also kein Freeze im eigentlichen Sinne, wo das Bild stehen bleibt.
    Mein Problem ist nun, dass nichts! in den Eventviewer geschrieben wird, keine Fehlerursache, kein Treiber, der dies vielleicht hervorruft, einfach gar nichts.
    Nach einem Reset fährt der Server normal hoch und das einzige, was man im EV dann anschliessend sieht, ist die Meldung "The previous system shutdown @ xxxx was unexpected".
    DELL Support wurde kontaktiert, um einen Hardwareschaden auszuschliessen; mit DSET und der 32 Bit Diagnose-CD mehrere Loops durchlaufen, Fehler=0.
    Gut, somit kommt eigentlich nur noch die Software in Frage. Der Server an sich ist aktuell, sprich, alle Service Packs für 2003 + Exchange SP, Treiber wurden ebenfalls aktualisiert, Best Practices Analyzer Tool von Exchange durchlaufen und die angegebenen Komponenten (es wurde vorgeschlagen, die Netzwerkkartentreiber zu aktualisieren) auf den neuesten Stand gebracht. Resultat: Fehlanzeige, heute morgen war die Kiste wieder weg, diesmal sogar ohne eine Zeitangabe des Absturzes.

    Frage: hat jemand von den SysAdmins irgend eine Idee, die mich eventuell weiterbringen könnte? Oder: gibt es eine Software, die alle Zugriffe auf das System (egal ob Hard- oder Software oder Service) mitloggt? Dann könnte man eventuell nach einem Absturz sehen, was wann worauf zugegriffen hat und eventuell Rückschlüsse ziehen? Ich habe nämlich leider keinerlei weitere Ideen, wie ich dieses Problem sonst lösen könnte (Microsoft´s kostenpflichtige Supporttickets mal ausgeschlossen).

    Vielen Dank im Voraus an alle Mitwirkenden
     
  2. CaptainPicard

    CaptainPicard Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. Dezember 2003
    Beiträge:
    4.279
    Mal einfach ins Blaue geschossen: bau mal testhalber eine andere Netzwerkkarte ein und deaktiviere die andere. Ich hatte mal ein ähnliches Phänomen bei einem Router-PC. Dort hat die Netzwerkkarte erst das IP-Protokoll und dann den ganzen Rechner runtergezogen. Nachdem ich alles mögliche getauscht hatte, habe ich auch mal eine andere Netzwerkkarte eingebaut und seither läuft das Ding seit über einem halben jahr stabil.
     
  3. Mastar

    Mastar ROM

    Registriert seit:
    10. Mai 2002
    Beiträge:
    6
    Das ist zumindestens ein Anfang, leider nicht ganz so leicht in die Tat umzusetzen.

    Der Server hat 2 Gbit NICs von 3COM; eine nach draussen und eine zum Back-End und somit ins lokale Netzwerk. Da das Problem alle 7 Tage anfällt, würde die NIC eine Woche ausfallen, das kann ich leider nicht zulassen, die Mitarbeiter springen mir ins Gesicht :)

    Hast du sonst noch irgendwelche Vorschläge?

    €dit: schneller geschrieben als gedacht :)
    Ich habe keine passende Netzwerkkarte da; die Geschwindikeit brauchen wir, da dort auch ein Fileserver mit intensivem Zugriff drauf liegt, somit würde dies flachfallen.
    NIC funktioniert ja auch fehlerfrei, dachte auch an ein eventuelles DCHP-Lease, was ausläuft und die Maschine kickt, es sind aber alles feste IP-Adressen.
     
  4. CaptainPicard

    CaptainPicard Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. Dezember 2003
    Beiträge:
    4.279
    Hast du schon mal im MCSE-Board nachgesehen? Dort ist die Expertendichte für MS-Server ziemlich hoch.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen