1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Server als eierlegende Wollmilchsau

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von sharemaster, 16. Oktober 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. sharemaster

    sharemaster ROM

    Registriert seit:
    16. Oktober 2005
    Beiträge:
    1
    Hallo Leute

    Seit etwa einem Jahr habe ich meinen eigenen Server am Netz, auf dem ich für Freunde und Bekannte Homepages online stelle und Daten verwalte. Nun kam mir der Gedanke, dass ich den Serve für mehr verwenden kann. Die Hardware sieht etwa so aus: auf einem Asus P2B-F sitzt ein PIII mit 664MHz, 512MB ECC-Ram, 2x80Gig IDE (nicht als RAID), DVD-Brenner von Sony, LAN-Karte und WLAN-Karte (über diese hängt der Server an einer 6000er flat-Leitung mit erweitertem Upload). Als Betriebssystem kommt WinXP Pro zum Einsatz. Alles in allem braucht der Rechner nur einen Lüfter; den im Netzteil. Er ist also sehr ruhig.
    Mein Ziel ist folgendes: ich möchte den Server gerne im Wohnzimmer unterbringen (das 4HE-Gehäuse passt genau ins HiFi-Rack). Dort soll er folgende Aufgaben erledigen: Ersatz von CD und DVD-Player, Aufnahme von Fernsehprogrammen (aus Kabelanschluss), Musikdatenbank. Außerdem würde ich gerne den angeschlossenen Fernseher als "Monitor" zur Verwaltung des Servers verwenden.
    Meine Frage nun: wer von Euch kennt sich damit aus respektive hat selbst schon eimal soetwas aufgebaut. Welche Hardware muss ich mir besorgen, damit der Rechner diese Aufgaben bewerkstelligen kann. Habe mich mit diesem Thema noch nicht befasst und bin für Tips und Vorschläge wirklich dankbar!!!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen