Server linux

Dieses Thema im Forum "Linux-Distributionen" wurde erstellt von Mahjong, 12. Februar 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Mahjong

    Mahjong Byte

    Registriert seit:
    28. November 2004
    Beiträge:
    60
    Ich habe einen neues Server, aber eine sehr kleine Festoplatte, 10gb, jetzt suche ich nach einer Loinux Version, die zwar instlliuerbar ist, doch sehr klein !
    Es sollte umsonst sein !
     
  2. Michi0815

    Michi0815 Guest

    Registriert seit:
    7. Januar 2004
    Beiträge:
    3.429
    was soll der server denn können?

    für file-/print-/ftp-/web-/proxy-/etc-server pack ein debian mit 2.4'er kernel drauf und installiere keine grafische oberfläche sondern nur die (benötigten) server-pakete. da solltest du inklusive alles in allem mit einem schwachen gb auskommen.

    wenn es nur ein router oder so sein soll lass sie platte weg und lass fli4l von diskette booten.
     
  3. letscho

    letscho Byte

    Registriert seit:
    24. Juni 2003
    Beiträge:
    79
    ne alte SuSE 7.1 reicht aus, alles was über 7.2 geht ist zu gross. Oder du nimmst Tiny-Linux, sind einpaar disketten und 20MB, bedeutet aber viel Handarbeit
     
  4. Borstenhorst

    Borstenhorst ROM

    Registriert seit:
    17. Februar 2005
    Beiträge:
    2
    Es kommt drauf an was du für dienste laufen lassen möchtest und wie du dich mit Linux auskennst, weil auf eine graphische oberfläche kannst du getrost verzichten, eigentlich.

    10 GB sind aber eigentlich schon sehr viel.
    Am allerwenigsten braucht KNOPPIX das läuft ja bekannterweise auf CD und verbraucht nur sehr wenig resourcen.


    Achja Linux ist Open Source, bedeutet das es sowiso kostenlos ist.
    empfehle dir Suse weil das eigentlich recht benutzerfreudnlich ist.
    (natürlich mit graphischer oberfläche)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen