1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Server möchte ohne seinen alten Lüfter nicht booten

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von drats, 24. März 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. drats

    drats ROM

    Registriert seit:
    24. März 2004
    Beiträge:
    3
    Hallo allerseits,
    ich habe einen Compaq ProLiantML330e (von 2002) und möchte den Original-Gehäuselüfter austauschen, da dieser ziemlich laut ist.
    Hab jetzt meinen neu gekauften Papst-Lüfter einbauen wollen und ihn an die Festplatten-Stromversorgung angeschlossen.
    Zieh ich nun den Stecker vom Original-Lüfter aus dem Board heraus möchte er nicht mehr hochfahren:
    Fan Failure (#1161).

    Hab jetzt im Bios gesucht, ob ich da die Lüftersteurung ausschalten kann, fand aber nichts.

    Anschließend hab ich versucht, zwei der vier Kontakte für die Lüfterversorgung am Board mit einem Jumper zu verbinden, so dass der Server meint, dass sein Original-Lüfter noch da ist - hat aber leider auch nichts gebracht.

    Gibt es da irendeinen Trick, dass der Lüfter auch ohne seinen alten Lüfter wieder bootet???

    Dank Euch!
     
  2. drats

    drats ROM

    Registriert seit:
    24. März 2004
    Beiträge:
    3
    die Pinbelegung hab ich oben schon gepostet.
    Sind so kleine Pins wie bei der Festplatte aber halt nur eine reihe mit 5 pins
     
  3. xppx

    xppx Kbyte

    Registriert seit:
    1. Februar 2003
    Beiträge:
    331
    jo, hab ich vermutet. wenn der Lüfter vom Board getrennt ist, bekommt das Board keine Meldung über die Lüftergeschwindigkeit - Fehlermeldung. Das ist sicher im Bios ein/abstellbar!!
    Du solltest einen Lüfter Kaufen der auf die Anschlüsse am Board passt. Sollte eigentlich kein Problem darstellen. Hast du ein Bild von denm "alten" Stecker?
    (Ein Handbuch hab ich online noch nicht entdecken können)
     
  4. drats

    drats ROM

    Registriert seit:
    24. März 2004
    Beiträge:
    3
    ...nein der neue Papst wird an die IDE Stromversorgung angeschlossen und der Originallüfter ans Motherboard

    _ _ _ _ _
    1 2 3 4 5

    1 und 2 gehen zwei schwarze kabel rein
    3 und 5 sind für den Strom zuständig
    4 ist leer

    aus dem Originallüfter gehen 2 kabel für die stromversorgung raus und ein schwarzes, das an zwei schwarze kabel verbunden ist.

    Gibt es solche lüfteranschlüsse eigentlich noch???
     
  5. xppx

    xppx Kbyte

    Registriert seit:
    1. Februar 2003
    Beiträge:
    331
    Hat der neue Lüfter die selben Anschlüsse wie der Alte? Wenn der neue kein Tachosignal liefert (dies aber als Sicherheit für das System abgefragt wird) kann es natürlich sein dass das Board meckert.
    Eine Einstellung sollte aber im Bios zu finden/ein/abzustellen sein.
    Handbuch durchgearbeitet?
     
  6. tommylee8de

    tommylee8de Kbyte

    Registriert seit:
    3. Juli 2003
    Beiträge:
    197
    Schließ den Papst Lüfter an den Anschluss des Originallüfters an.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen