Server nicht gefunden...

Dieses Thema im Forum "Browser" wurde erstellt von Kai-Uwe, 1. Februar 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Kai-Uwe

    Kai-Uwe Byte

    Registriert seit:
    2. September 2000
    Beiträge:
    114
    Hi,
    eine Kollegin kann seit einiger Zeit nicht mehr ins Internet und surfen. Sie erhält immer die Meldung:
    "Server nicht gefunden
    Microsoft Internet Explorer".
    Emails abrufen kann sie.
    Sie wählt sich per Modem ein,
    benutzt WinXP
    Verschrieben hat sie sich vermutlich nicht, denn sie hat verschiedene URLs ausprobiert einschl "Google".
    Hat jemand eine Idee?
    Liegts am Explorer?
    Kai-Uwe
     
  2. Johnsinclair

    Johnsinclair Byte

    Registriert seit:
    3. Januar 2005
    Beiträge:
    23
    Hi,

    Was benutzt sie den für einen anbieter, ich hatte das gleiche Problem mit T-Online in verbindung mit meinem DSL da lagt es an der T-Online software selber, als ich die neu installiert habe lief alles wieder, eventuell das gleiche

    Gruß
    Johnsinclair
     
  3. Ace Piet

    Ace Piet Computerversteher

    Registriert seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    3.325
    Ergänzend zu oben:

    Vermutlich ein MTU -Problem, falls in [1] mehr als 1500 steht.
    Ausprobieren: MTU = 1500. - Klappt nicht, dann 1492, dann 1472, dann 1454.
    Ggfs. Wert für EnablePMTUDiscovery auf 1 setzen.

    Andere Möglichkeiten: DNS-Timeouts (andere DNS-Server wählen). - Antesten mit PING <name> und PING <IP-Adr>.

    Ausserdem würde ich mal die Ereignisanzeige (Deiner Kollegin) in Augenschein nehmen.

    -Ace-
    _________________

    [1] HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Services\Tcpip\Parameters

    OT-PS.(+Edit): Sofern es sich um ein externes+serielles Modem handelt, sollte klar sein, dass man erst das Modem und dann den Rechner einschaltet...
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen