1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Serverproblem XP

Dieses Thema im Forum "Heimnetz und WLAN" wurde erstellt von Schmiddl2, 27. September 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Schmiddl2

    Schmiddl2 ROM

    Registriert seit:
    27. September 2005
    Beiträge:
    5
    Moin

    ich hab einen windows xp server und es können nur begrenzt pcs drauf zugreifen.

    also es sind 6 rechner dran aber nur 4 können zugreifen alle sind konfiguriert...

    vll liegt es dadran, dass das alles apple pcs sind und der server mit xp läuft...

    ich hab keine ahnung helft mir bitte !!

    schmiddl
     
  2. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.487
    Vielleicht mangelts es einfach an den entsprechenden Clientlizenzen für den Server.
     
  3. Schmiddl2

    Schmiddl2 ROM

    Registriert seit:
    27. September 2005
    Beiträge:
    5
    also ich erfahre grade dass des kein server ist, sondern nur ein pc auf dem ein datenvolume freigegeben wurde.

    auf diese daten sollen alle pcs zugreifen können.

    es kam aber vor, dass nur 4 von 6 pcs drauf zugreifen konnten.

    warum ist das so und wie kann ich das ändern ?

    schmiddl
     
  4. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.487
    Also dann eher ein XP Home? - selbiges erlaubt nur max. 5 gleichzeitige Netzwerkverbindungen.
     
  5. Schmiddl2

    Schmiddl2 ROM

    Registriert seit:
    27. September 2005
    Beiträge:
    5
    kann man das ändern ???

    schmiddl
     
  6. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.487
    XP pro kaufen, damit sind 10 Verbindungen möglich.
     
  7. Schmiddl2

    Schmiddl2 ROM

    Registriert seit:
    27. September 2005
    Beiträge:
    5
    geht das auch anders ??

    schmiddl
     
  8. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.487
    ...anderes Betriebssystem nehmen - Linux kann das z.B.
     
  9. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Mircosoft kann das auch, Win 2000 Server oder Win 2003 Server, kostet halt entsprechend Kleingeld.. :D

    Wolfgang77
     
  10. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.487
    > Mircosoft kann das auch

    Ja, aber wenn er schon über ein XP pro nachdenken muss...
     
  11. NickNack

    NickNack Megabyte

    Registriert seit:
    5. August 2005
    Beiträge:
    1.667
    > Ja, aber wenn er schon über ein XP pro nachdenken muss...

    ... fällt er mit Linux bestimmt auf die Schnauze. :D
     
  12. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.487
    > ...fällt er mit...

    Aha, nur weil sich der TO eventuell XP pro nicht leisten kann/will ist er automatisch nicht in der Lage Linux zu bedienen...
     
  13. NickNack

    NickNack Megabyte

    Registriert seit:
    5. August 2005
    Beiträge:
    1.667
    Nö, nicht deshalb. :D
     
  14. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Wenn er Ahnung hätte würde er nicht ein Win XP Home als Server missbrauchen. Also ist er mit hoher Wahrscheinlichkeit Anfänger, und als Anfänger fällt er mit Linux dann voll auf die Schnauze. Wenn er nicht lesefaul ist dann braucht er da schon ein paar Wochen Einarbeitung. Hätte er von Linux bereits Ahnung dann würde da kein XP Home als Fileserver arbeiten.

    Wolfgang77
     
  15. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.487
    Das ist doch Quatsch. Wenn ich einen Rechner lediglich als Datenspeicher (ohne irgendwelche Rechteverwaltung, da es vielleicht nicht notwendig ist) für ein Netzwerk benutze, muss ich nicht wirklich große Ahnung vom Betriebssystem haben und komme auch mit einem x-beliebgen Standardlinux klar.
     
  16. NickNack

    NickNack Megabyte

    Registriert seit:
    5. August 2005
    Beiträge:
    1.667
  17. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Ich habe wirklich keine Ahnung wie und ob ein Standardlinux mit Apple PC's kommuniziert..
     
  18. NickNack

    NickNack Megabyte

    Registriert seit:
    5. August 2005
    Beiträge:
    1.667
    Was ist eigentlich ein Standardlinux? :confused:
    Ist das sowas Ähnliches wie ein Standardwindows?
     
  19. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Völlig gleichgültig, ob mit Windows oder mit Apple MAC OS.
    Geht immer über's SMB-Protokoll.
     
  20. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Also ein bisschen Linux Samba HOWTO und fertig ist der Fileserver :)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen