[Service Pack 2] Auflösen der Domains!!

Dieses Thema im Forum "Browser" wurde erstellt von Programmer, 10. Oktober 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Programmer

    Programmer ROM

    Registriert seit:
    10. Oktober 2004
    Beiträge:
    6
    Hi :)
    Vor 1 Woche etwa habe ich mich doch noch überwunden SP2 raufzupacken, nachdem ich es dann noch geupdatet habe war alles soweit ok nachdem ich nochmal die neue Version von Anti-Spysoft-XP rüberlaufen liess ;).

    Doch nun zu meinem Problem:
    Wenn mein Computer eine geraume zeit läuft (oft war es auch wenn er über Nacht lief), konnten meine Browsers (IE; Firefox; Mozilla) bestimmte Seiten nicht mehr auflösen. Also die Domain in die IP auflösen*.
    Dafür ist ja eigentlich der Generic Host Process for Win 32 Services (svchost.exe) da, doch der hatte ja Zugriffsrechte bei ZoneAlarm, und wie gesagt es funktionierte nur bei bestimmten nicht mehr.

    In der aktuellen PC WELT, war das problem meines achtens sogar beschrieben, und das der Fehler Das Windows Internet Protokoll IP6v schuld wäre.

    Also hab ich den Rat befolgt und es scheinbar mit

    netsh interface ip6v uninstall

    in der Kommandokonsole erfolgreich deinstalliert. Trotzdem tritt das problem weiterhin auf. :rolleyes: :(
     
  2. daystar

    daystar ROM

    Registriert seit:
    4. Oktober 2004
    Beiträge:
    2
    ich habe genau das gleiche problem.Es wäre schön,hätte jemand eine Lösung
     
  3. AntiDepressiva

    AntiDepressiva CD-R 80

    Registriert seit:
    22. April 2003
    Beiträge:
    7.651
    Du hast noch ein anderes Problem.
    Durchsuch' mal das Web nach dem Begriff "Fullquotes" und lies' mal nach, was davon gehalten wird.
     
  4. AntiDepressiva

    AntiDepressiva CD-R 80

    Registriert seit:
    22. April 2003
    Beiträge:
    7.651
    Damit hätten wir den ersten Fehler!
    http://www.derfisch.de/index.php?option=com_content&task=view&id=38&Itemid=52

    svchost ist ein Containerdienst!
    Also nur bedingt dafür zuständig!

    Da ist der nächste Fehler!
    Aber über Sinn und Unsinn von Desktopfirewalls und deren Fehlermaximierung wurde hier schon so viel geschrieben...
    Ich erspare mir jeden weiteren Kommentar!

    Das könnte eine der Ursachen sein.

    Dann war es in Deinem Fall nicht die Ursache...
     
  5. Programmer

    Programmer ROM

    Registriert seit:
    10. Oktober 2004
    Beiträge:
    6
    Meine Desktopfirewall läuft doch nur provisorisch, um meine Paraneuer zu unterdrücken (;))
    Nur ne wirklich lösung hab ich noch nicht, ausser rebooten
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen