Service Targa

Dieses Thema im Forum "Erfahrungen mit Firmen" wurde erstellt von octo124, 27. Dezember 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. octo124

    octo124 Byte

    Registriert seit:
    19. Dezember 2003
    Beiträge:
    88
    Komplett-PC gekauft, nach 6 Wochen starteten die Programmabstürze mit Fehlermeldungen: .. Fehler...kann nicht read Speicheradresse... (subjektiver Eindruck-System zu heiss)
    Direkte Reklamation verschwand im Nirwana?-erst Lidl half. Nun Mobo+CPU ausgetauscht. CPU-Diode mit Aida32,MBM5 und ASUS Probe gemessen - freundliche 82 - 85 °C!!!!
    Erneute Reklamation - Antwort Temperaturen normal, nur im BIOS zählen, Reklamation abgelehnt!
    Wie kann ich im BIOS 100% CPU-Last auslesen? Dachte immer, dass das nur bei laufenden Anwendungen möglich ist.
    Nun erneut Abstürze, diesmal Bluescreen blank oder Neustart.
    Der Witz ist, dass dann die Treiber für Tastatur+Maus vom BIOS nicht geladen sind.
    Wer kennt diese Prob?
    Soweit zum "Service" von Targa, entweder auf gut Glück nachrüsten u.a. Netzteil, Vcore 0,506V?, Frage, ob Probs damit beseitigt, oder Mobo+CPU haben bereits wieder nen Hitzeschaden.
    Es lebe die Servicewüste Targa!!!
     
  2. hobi.ai

    hobi.ai ROM

    Registriert seit:
    19. Februar 2008
    Beiträge:
    1
    Hallo,

    ich bin total unzufrieden mit dem Support von Targa.
    Ich habe mich schon über ein vermeindliches Schnäppchen gekauft (Targa Traveller 1524 X2 für 666€). Allerdings ist dort die Kopfhörerbüchse defekt. Das war sie definitiv auch, als ich sie gekauft habe (schon beim ersten einstecken kam der Ton nur aus dem rechten Lautsprecher). Ich habe mich mit dem Service in Verbindung gesetzt. Dort wurden alle Softwarefunktionen auf evtl. Fehler überprüft, aber keine Lösung gefunden (trotz 2 mal weiterverbinden...).
    :böse: Ich wurde dann gebeten, ihn einzuschicken, was ich dann auch getan habe. Heute kam allerdings ein Kostenvoranschlag... 170€ soll ich für die Arbeitszeit, das Porto und die Ersatzzteile zahlen - obwohl ich da nix gemacht habe...
    :böse: Ich soll auch knapp 20€ Porto zahlen, selbst wenn ichs nicht reparieren lass - hier wurde an der Hotline nichts gesagt.
    :böse: Auch wenn ichs nicht reparieren lasse, komme ich auf 25€ "Überprüfungspauschale"...

    Für mich steht fest: Nächstes mal lieber ein wenig tiefer in die Tasche greifen, dafür aber guten Service haben.

    In Zukunft gilt für mich:
    Targa? Nein, danke!
     
  3. Marian R.

    Marian R. Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    1. September 2003
    Beiträge:
    5.019
    Schreib denen mal zurück, dass dies unter die Gewährlistung fällt und du notfalls einen Anwalt einschalten wirst!
    Das sollte helfen! Und natürlich auch das Porto nicht bezahlen!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen