Service- und Lustlose Pinnacle-Hotline

Dieses Thema im Forum "Erfahrungen mit Firmen" wurde erstellt von ralmei, 12. Februar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ralmei

    ralmei Byte

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    11
    Völlig unverständlich ist mir das Service-Verhalten der Firma "Pinnacle".
    Auf meine telefonische Anfrage (in der Rüdesheimer Str. 11 in München), ob mir ein auf der beiliegenden CD der PC-TV SAT fehlendes Programm zugesandt werden kann, bekam ich lediglich die Antwort: "Dafür sind wird nicht zuständig".
    Ein Blick auf der Web-Seite (pinnaclesys.de) bietet gerade an, genau DIESES Programm kostenfrei auf CD zu versenden......die Absendeadresse: Rüdesheimer Str. 11 in München....

    Irgendwie komme ich mir verratzt vor :o((((
     
  2. fribyrd

    fribyrd ROM

    Registriert seit:
    24. März 2003
    Beiträge:
    4
    Da kann ich nur staunen, hatte das Problem vor vielen Jahren mit win98 und der miro pctv oder so ähnlich. Die sind scheints immer noch nicht zu nem vernünftigen support gekommen. Damals konnte mir der Mitarbeiter, nach unzähligen Versuchen tatsächlich einen erreicht, nicht einmal erklären ob es für den bt sonstwieviel Treiber ein update gibt. Besser noch, der Treiber den diese Karte benötigt (existentiell) war dem Herrn gar nicht bekannt, die Fragen warum der nicht läuft hab ich mir gespart, Karte ausgebaut und verschrottet.
    [Diese Nachricht wurde von fribyrd am 24.03.2003 | 23:25 geändert.]
     
  3. dooyou

    dooyou Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    18. September 2001
    Beiträge:
    548
    verratzt ist gut, kommt leider häufiger vor. Das ist zum Beispiel so wenn Du ein Druckerproblem mit einem Betriebssystem hast das auf einem Komplett-PC installiert war und der Druckerhersteller dir sagt "das Problem liegt beim PC-Hersteller" und der PC-Hersteller sagt "dafür sind wir nicht verantwortlich, wenden sie sich an den Druckerhersteller".
    Versprechungen im Web oder auf gedruckten Anleitungen in ner Verpackung sind leider keine Seltenheit.
     
  4. Tea42

    Tea42 Byte

    Registriert seit:
    16. November 2006
    Beiträge:
    12
    :aua:
    Die Pinnacle Leute sollten dringend bezüglich SERVICE zur Nachhilfe gehen.
    Mir ging´s wie Dir. Auf pcwelt.de wurde für ein specialFXpack "geworben". Im Handel hab´ ich´s nicht gekriegt. Also habe ich mich per Mail an Pinnacle gewandt. Habe sogar einen Screenshot der entsprechenden PCwelt Seite beigefügt sowie den Link: http://www.pcwelt.de/start/audio_video_foto/software/news/1257283/index.html , damit selbst der Doofste erkennen kann, um was es mir geht.
    Anstatt meine Mail hausintern an die richtige Addi weiterzuleiten, bekam ich den selben schnodderigen Käse wie Du.. "Bin dafür nicht zuständig". Diese Köppe bei Pinnacle sollten mal die Füße vom Tisch nehmen und ihr Geld mit Denken und mit Arbeit verdienen.



     
  5. hans10

    hans10 CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Februar 2001
    Beiträge:
    8.061
    ... und mal auf das datum geschaut?
    lang lang ist's her.
     
  6. Tea42

    Tea42 Byte

    Registriert seit:
    16. November 2006
    Beiträge:
    12
    Schlauer Hans ;) gut aufgepasst. Heute habe ich den folgenden Brief an Pinnacle geschrieben (das war auch der Grund, warum ich mal in den Foren auf Suche nach "Pinnacle+Service" gegangen bin:
    Hintergrund dazu: Habe am 20. Dez. online bestellt und bezahlt - inkl. EXPRESS Lieferung (Zusatzkosten schlappe 26 Teuros).

    Hallo Pinnacle,

    RiesenKompliment! Ihre Kundenvertreibungsstrategie schlägt voll an!

    Es ist doch wirklich nur erbaulich, wenn man als Bescheuerter, wie ich es bin, online bei Pinnacle das Paket Ultimate 11 + Titelprogramm bestellt, per Creditcard bezahlt, den Zuschlag für Expresssendung von 26 € auch noch hinblättert, und dann auf die Expresslieferung wartet und wartet und wartet und wartet (siehe Pinnacle Auftragsbestätigung und meine Reklamation unten - Anm. für HANS: den davor liegenden Dialog erspare ich uns).

    ACHT Tage sind inzwischen für meine EXPRESS-Lieferung ins Land gezogen! Keine Ware ist bis dato angekommen!

    Da kann man doch nur noch rufen: AUFWACHEN im Pinnacle Träumparadies.

    Wofür bitteschön kassiert Pinnacle 26 €, wenn dann die Ware dennoch nicht kommt? Da ist ja die Ware schneller aus China bei mir als über die Pinnacle-Schnarchnasenroute UK > Germany!

    Pinnacle Freunde, mit so einem Verhalten tun Sie sich wirklich keinen Gefallen. Das ist keine Kundenorientierung!
    Mein Eindruck: Pinnacle hat seinen Service nicht im Griff!

    Ich bin am Überlegen, ob ich die Annahme der Sendung verweigere. Aber ob ich dann je mein Geld zurück bekomme? So wie ich den sogenannten Pinnacle KundenService und das Pinnacle Kundengebahren kenne, habe ich dazu meine heftigsten Zweifel.
    Und überhaupt: Was ist mit meinen 26 €? Ich habe kein Geld zu verschenken. Auch nicht an Pinnacle!
    Express, das heißt schnell! Und schnell ist ein Zeitraum von drei vier Tagen MAXIMAL!
    Ab dann beginnt für mich der Begriff Abzocke Bedeutung zu erlangen.

    Inzwischen arbeite ich mit den TRIALs von ULEAD und Magix Video Studio. Magix gefällt mir sehr gut! Jetzt werde ich wohl Magix online aktivierten und Pinnacle von der Festplatte kratzen.




     
  7. EBehrmann

    EBehrmann Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    9. März 2005
    Beiträge:
    5.702
    @ Tea42
    Dir ist schon bewusst, dass wir zwischen den Feiertagen sind? Dass viele Firmen erst ab 7. Januar wieder arbeiten? Wenn die Ware dann per Express rausgeht ist doch alles in Butter. Oder wurde Dir zugesagt, dass die Ware noch vor Weihnachten oder noch in diesem Jahr geliefert wird.

    Ist schon komisch, da wollen Leute Weihnachten die Füße hochhalten, regen sich aber auf, wenn andere nicht arbeiten.
     
  8. Tea42

    Tea42 Byte

    Registriert seit:
    16. November 2006
    Beiträge:
    12
    Nett, :danke: für den Hinweis.
    Was aber nützen mir solche süßlichen Kommentare?

    Guck doch, Meister der Kalender, wann ich bestellt habe: An einem Werktag! Und der Folgetag? Ebenfalls ein Werktag! Überhaupt kein Problem also für ein gut organisiertes Logistikzentrum.
    Auf der Pinnacle Bestellseite war zudem nichts zu lesen von Weihnachts- und Neujahrs-Lieferpause. Nur von EXPRESS. Und von einer Hand voll €uro die dieser Service kostet. Und da soll ich mich nun zurücklehnen und Deinen Worten gehorchend auf eine Lieferung in ein paar Wochen warten? Hallo? Muss ich hier noch mal erwähnen, dass ich eine Expresslieferung bestellt und bezahlt habe?

    Guck Dir doch zum Beispiel Buchverlage an. Bestellung heute. Lieferung morgen. Gerade(!!) an Weihnachten und in anderen "Rushhours". Das verstehe ich unter EXPRESS!
    Natürlich geht das nur gegen entsprechende Gebühr. Klaro...die hab ich ja auch brav gelöhnt.
    Also was sollen Deine süffisanten Takes? Nimm mir nicht übel, wenn ich Dein :heul: partout nicht ernst nehmen kann :tröst:


     
  9. P.A.C.O.

    P.A.C.O. Ex-Foren-Bulle

    Registriert seit:
    9. Juli 2002
    Beiträge:
    19.129
    Wenn du persönlich wirst, landet alles auf dem Müll.
     
  10. Tea42

    Tea42 Byte

    Registriert seit:
    16. November 2006
    Beiträge:
    12
    P.A.C.O., das Einhalten der Netiquette sollte kein Problem sein. Das sehe ich ein. Ich geb´ einen aus und zügle fortan meine zum Bissigen neigende Ironie. Honestly promised!
    Und zu EBehrmann... nimm´s nicht persönlich! Mit Sicherheit gibt es auch für uns beide genügend Dinge im Leben, bei denen wir EINER Meinung sind. ;)


     
  11. EBehrmann

    EBehrmann Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    9. März 2005
    Beiträge:
    5.702
    @ Tea42
    Ich kann damit leben, frei nach dem Motto: "Was stört es einer deutschen Eiche, wenn sich ......."

    Angreifen kann man nur Leute, die sich angreifen lassen. Beleidigen kann man nur Leute, die sich beleidigt fühlen. Und glaube mir, es gibt im Leben schlimmeres.
     
  12. P.A.C.O.

    P.A.C.O. Ex-Foren-Bulle

    Registriert seit:
    9. Juli 2002
    Beiträge:
    19.129
    Muss aber auch jetzt hier bitte nicht ausdiskutiert werden. Danke.
     
  13. hans10

    hans10 CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Februar 2001
    Beiträge:
    8.061
    ... das beste plätzchen für solch ein aggressives geschreibsel.
     
  14. Tottidermusikus

    Tottidermusikus ROM

    Registriert seit:
    8. Februar 2008
    Beiträge:
    4
    Mein Beitrag zum Pinnacke Kundenservice:

    Ende 2007 kaufte ich eine Panasonic SD5 HDTV-Kamera. Dieser beigelegt war eine Bearbeitungssoftware der Firma Pinnacle (Studio 11, Version 1), als 15 Tage gültige Testversion.

    Da zwischenzeitlich meine Tochter geboren wurde, war es mir nur kurz möglich, die Software zu testen, dann waren die 15 Tage abgelaufen, und ich entschied mich, das Produkt zu kaufen.

    Über einen Link kam ich auf die entsprechende Seite und wurde zur Vorab-Überweisung des Zahlbetrags in Höhe von EUR 79,99 aufgefordert.

    (Wahrscheinlich auch zu teuer!)

    Ich überwies am 17.01.2008.

    Die Aktivierungsschlüssel (2) wurden mir kurz darauf per Email zugestellt, allerdings zeigte sich, dass ich diese nirgendwo eingeben konnte – das Programm startete nicht weiter, als bis zur Meldung, dass die Testzeit vorüber sei.

    Es gibt hier 2 Möglichkeiten:

    1. über einen Link auf die Homepage von Pinnacle zum Kauf der Aktivierungsschlüssel (hatte ich ja schon getan)

    2. das Programm schließen

    Als Hotline kam ich nur über die kostenpflichtige (69 Cent je Minute, mit sehr viel Werbung, Warteschleifen, etc.) an eine Beraterin heran; für die kostenfreie Hotline benötigt man einen "Service Access Code", der mir nach meiner Kenntnis nicht verfügbar ist bzw. war.

    Die Dame in der Hotline mußte mehrfach irgendwo nachfragen, riet mir dann, die Schlüssel unter "Hilfe" einzugeben, woraufhin ich erwiderte, dass das Programm ja gar nicht bis dahin durchläuft, dann wurde mir zugesagt, dass man mir eine CD mit der Vollversion zusenden werde, wenn ich die Aktivierungsschlüssel sowie meine Adresse senden würde.

    Ich tat dies und warte seitdem bis heute (7.2.2008) auf Post mit der CD.

    Meine zweite Anfrage über den Verbleib der CD wurde von einer anderen Dame betreut: Man sei mit dem "Problem" noch beschäftigt, und warte selber noch auf Antwort aus der Zentrale. Meine Frage über den möglichen Beschaffungsort des "Service Access Codes" wurde mit Hinweis auf die Homepage beantwortet.

    Dann erhielt ich im Internet im FAQ die Antwort, ich möge unter "Hilfe" den Schlüssel eingeben. Erneut erwiderte ich, dass dies nicht möglich sei, und sendete auch eine PDF mit Screenshot des Start-Fensters. Es tat sich aber nichts. Diese Dinge werden augenscheinlich nicht bearbeitet. Nach 48 Stunden aber automatisch auf "Gelöst" gesetzt. Man erhält dann eine Email, dass man ja gar kein Problem hat.

    Meine dritte Anfrage – bis hierhin alle kostenpflichtig – endete kürzlich wieder mit dem Versprechen, eine CD zu schicken. Da die Gespräche in einer Zusammenfassung alle im Internet protokolliert werden, entnehme ich dem Protokoll aber, dass ich wiederum im "Wartestatus" bin, und das "Problem" den Vorgesetzten zur Entscheidung vorgelegt wurde. Klingt irgendwie anders, als dass ich jetzt unmittelbar eine CD erhalten würde.

    Im Übrigen ist Pinnacle sehr großzügig im Versenden automatisch generierter Antworten mit Links, wo man sich wohl selber durchwursteln soll.

    Allerdings sehe ich nicht ein, für fast 80 Euro ein Programm zu besitzen, dass ich nicht nutzen kann, stattdessen erst durch zeitaufwendige Recherche zum Laufen bringen soll.

    Ich bin sehr verärgert und fühle mich betrogen.

    Eine Beschwerde bei Pinnacle Systems in Braunschweig wurde nicht beantwortet.

    Ich fühle mich mittlerweile um mein Geld betrogen, und weiß nicht, wie man an diese Leute herankommen soll.

    Die Berater wollen einen doch nur abwimmeln.

    Lohnt sich eine Klage für 80 Euro?

    Ich hoffe, mit dieser Mail andere Käufer warnen zu können – vor diesem Unternehmen und Internet-Software-Käufen mit Vorab-Zahlung überhaupt.

    Ich schick diesen Text zurzeit an alle Medien, Zeitschriften, Verbraucherzentrale, etc. ;al sehn - vielleicht hilfts.

    :mad:
     
  15. Tea42

    Tea42 Byte

    Registriert seit:
    16. November 2006
    Beiträge:
    12
    Hallo Totti,

    Dein Problem ist mein Problem! Seit Mitte Dezember letzten Jahres hab´ ich Ärger mit Pinnacle. Das habe ich in dieser Rubrik bereits ausführlich gepostet.

    Rechne nicht mit Kundenservice. Pinnacle verhält sich hier wie eine Briefkastenfirma. Wenn Du nicht selber mit viel Einsatz nach Kontaktmöglichkeiten suchst und dann mit Glück eine verwendbare Adresse findest, bist du verloren.

    Die herausragenden Merkmale des Pinnacle-Kundenservice sind rasch aufgezählt:
    - Service: Null!
    - Kundenorientierung: Katastrophe!
    - Erreichbarkeit: Am liebsten gar nicht!

    Bezeichnend: Jede Mail von Pinnacle (gleichgültig ob Bestellbestätigung, Lieferungsankündigung oder sonstiger Schriftwechsel) schließt mit dem verheißungsvollen Schlusssatz: Wichtiger Hinweis: Diese E-Mail wurde von einer Adresse gesendet, die nur als Benachrichtigungsadresse dient und keine eingehenden E-Mails empfangen kann. Bitte antworten Sie nicht auf diese Nachricht. Mit freundlichen Grüßen Ihr Kundenservice"

    Ende! Ich habe es satt! Mein olles Pinnacle Studio 10.8 wird jetzt von der Festplatte verbannt.
    Ich habe mich für den x-maligen Testsieger entschieden. Gestern! Endgültig!
    Trial-Version erfolgreich getestet... Gestern online bestellt:
    ! >> MAGIX Video deluxe 2008 XXL-Paket inkl. Buch zur Software & MAGIX-Tasse*.
    ! >> Bis 14. Februar 2008 für € 69,99 statt € 86,93 zu erhalten. :volldoll:
    ! >> Zusage von MAGIX: Lieferung innerhalb 24 Stunden. Versandkostenfrei!

    Vergleich: :mad:Pinnacle liefert per Express. Aufpreis dafür: 23 €.! Dauer 13(!) Tage. Und geliefert wurde: Das falsche Programm!
    Ist es das, was Pinnacle "Service" nennt?

    Du siehst... es gibt sie, Deine Leidensgenossen.
    Vergiss Pinnacle. Hol Dir den Testsieger! Die 17-Tage-TRIAL-Version kannst Du Dir von der MAGIX Homepage downloaden.

    Und:Lass Dir die Laune nicht verderben. Schon gar nicht von den Pinnacle Kundenservice-Profis... die gibt es nämlich gar nicht.
     
  16. wiwo01

    wiwo01 ROM

    Registriert seit:
    25. August 2008
    Beiträge:
    1
    Sehr geehrter Herr Wirwoll,

    Wir bedanken uns für Ihren Besuch im Pinnacle eStore.

    Danke für Ihr Schreiben. Sie haben den Pinnacle eStore erreicht. Leider
    koennen wir Ihnen bei Fragen zur Preisgestaltung und zu Angeboten nicht
    weiterhelfen.

    Bitte wenden Sie sich mit Ihrer Anfrage direkt an den Verkäufer der
    Ware, da wir Ihnen in dieser Frage nicht helfen können. Pinnacle können
    Sie unter der erreichen:

    Web: http://www.pinnaclesys.com/support oder Tel: 069 95307180

    Leiten Sie weitere Fragen und Anregungen bitte in einem ?Reply? auf
    diese eMail an uns.

    Mit freundlichen Grüßen
    Ines Bouhannani
    Pinnacle eStore
    Kundenservice
    pinnacle.de.cs@digitalriver.com
    http://estore.pinnaclesys.com/store/piestore/de_DE/DisplayHomePage
    Email ID: 8826173



    Original Message Follows: ------------------------
    Sehr geehrte Damen und Herren,
    unter der Referenznummer 5546190015 bieten Sie ein Upgrade von Studio
    ultimate Premium 12 + 1GB USB Key in Höhe von € 89,00 plus
    Versandkosten in Höhe von € 9,97 an. Dies ergibt eine "Zwischensumme"
    von €98,97.
    "In Überprüfung der Bestellung" kostet das Upgrade + 1GB USB Key € 74,79
    plus anteilig ausgewiesener Steuern von 19% (€14,21) auch € 89,00. die
    Versandkosten jedoch €9,97 plus der restlichen Steuern in Höhe von €1,89
    insgesamt € 11,86.Dies ergibt eine "Gesamtsumme" von €109,86.

    Unter der Referenznummer 5546231615 bieten Sie das Upgrade + Studio 11
    Premium Pack Vol.1 & 2 sowie HPX Vol 1 & 2 for Studio für € 109,00 plus
    Versandkosten in Höhe von €9,97 für insgesamt €118,97 an.
    "In Überprüfung der Bestellung" kostet das Upgrade €91,60 plus anteilig
    ausgewiesener Steuern von 19% (€17,40) auch für €109,00an.die
    Versandkosten steigen hier um €1,91 auf €11,88. Dies ergibt eine
    Gesamtsumme von €120,88.

    Da ich die Bonus DVD von Studio11 und 10 sowie Hollywood RTFX Plus von
    früheren Versionen besitze, kommt wohl das Upgrade der Referenznummer
    nicht in Frage?

    Noch unübersichtlicher wird das Angebot unter der Referenznummer
    5546266815. Hier wird das Upgrade für €89,00 + Studio 12 Winterpack DVD
    für €10,00 plus Versandkosten in Höhe von €9,97 angeboten. Dies ergibt
    eine "Zwischensumme" von €108,97 .
    "In Überprüfung der Bestellung" ergibt sich für das Studio Ultmate
    Upgrade + Winter Edition Add-on Pack €74,79 plus anteilig ausgewiesener
    Steuern von 19% (€14,21) €89,00. Das Studio 12 Winterpack DVD wird
    jedoch mit €41,18 ausgewiesen, die Versandkosten steigen hier um €9,71
    auf €19,68. Dies ergibt eine Gesamtsumme von €149,86 .

    Bitte erklären Sie mir diese Preisgestaltung vor einer Bestellung. Ich
    bin seit langer Zeit Ihr Kunde. Ich wurde auch von dem Kundenservice bei
    der Wieder-Installation der AVDV Bearbeitung nicht gut unterstützt.
    Ich hoffe, von Ihnen baldigst eine Antwort auf diese E-Mail zu erhalten,
    da ich mich sonst an Ihre Geschäftsleitung wenden müßte.

    Mit freundlichen Grüßen
     
  17. Tea42

    Tea42 Byte

    Registriert seit:
    16. November 2006
    Beiträge:
    12
    Hallo alle,

    den Pinnacle Service habe ich hier im Forum bereits ausführlich "gelobt".

    Nachdem ich die Nase gestrichen voll hatte, kaufte ich Magix Video deluxe 2008, dann Magix Video deluxe 2008 plus und gerade eben habe ich mein erstes "Werk" mit dem neuesten Magix-Hit: Video deluxe 15 Premium mit eigens dafür geschaffener Tastatur, fertiggestellt.
    Meine Begeisterung kennt fast keine Grenzen. Ich freue mich jetzt schon auf das stetige Dazulernen.

    Magix hat im Vergleich zu Pinnacle eine derartige Vielfalt von Vorteilen, dass ich heute Pinnacle dankbar bin, mich zur Konkurrenz geekelt zu haben. Danke Pinnacle!

    Magix ist erreichbar. Magix hat einen taffen Kundenservice, freundlich und hilfsbereit, Magix hat ein spannendes, kompetentes Forum mit außerordentlich hilfreichen Mitgliedern (tolle Atmosphäre unter den Teilnehmern!). Und die Magix Programme sind Pinnacle so was von überlegen.

    Leute, wenn ihr ein wirklich pfiffiges Handwerkszeug braucht: Kehrt Pinnacle den Rücken. Es gibt weit Besseres!
    Ich bin zum Magix-Fan gereift.

    Viele Grüße und viel Erfolg

    Tea42
     
  18. Tea42

    Tea42 Byte

    Registriert seit:
    16. November 2006
    Beiträge:
    12
    lieber wiwo01.
    Es nützt nichts, an Pinnacle zu schreiben. Die ignorieren nicht nur Deine Mails oder Deine Post. Die ignorieren einfach alles und jeden.
    Ich hatte mir auch die Finger wund geschrieben. Erfolg: Null.
    Antworten: Wenn überhaupt kamen Serienbriefe.
    Die interesieren sich nicht für Dich und schon gar nicht für Deine Fragen zu Problemen.
    Der Lieferservice ist besch...eiden. Die liefern Dir kaltlächelnd das Falsche. Sende es bloß nicht zurück. Deine Rücksendung verschwindet und Ersatz kommt nicht bei.
    Schlimmer geht´s nimmer.
    Finger weg von Pinnacle ist mit Sicherheit der beste Schutz vor Ärger und Verdruss.
    Freundlicher Gruß
    Tea42
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen