Shockwave-Animationen konvertieren

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von goofy333, 14. April 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. diethelm

    diethelm Byte

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    23
    Es gibt eine Freeware, die .swf in .avi umwandelt. Dann sollte es mit anderen Programme möglich sein, weiter zu konvertieren.
     
  2. goofy333

    goofy333 Kbyte

    Registriert seit:
    4. Juni 2002
    Beiträge:
    181
    Geht auch, wenn man nur QuickTime hat. Das SWF läßt sich einfach in eine MOV, MP4, divx (AVI) oder ein normales AVI umwandeln. Wenn das SWF allerdings irgendwelche Knöpfe oder Links enthält, es gibt ja auch Spiele, so funktionieren die natürlich dann nicht mehr.

    Gruß+
     
  3. goofy333

    goofy333 Kbyte

    Registriert seit:
    4. Juni 2002
    Beiträge:
    181
    Einen Codec wozu? Klar ist das eigentliche "Programm", der QuickTime Player nichts besonderes, allerdings besteht QuickTime nicht nur aus dem Player. Es gibt auch noch den Picture Viewer, der allerdings wirklich nichts besonderes ist. Die eigentlichen Gimmicks von QuickTime laufen im Hintergrund und können von fast allen Programmen verwendet werden - und es läuft auf mehreren Plattformen (Mac und PC) und soll sogar mit Tricks unter Linux zum Laufen zu bringen sein.

    Allerdings hat die normale Version nicht alle Möglichkeiten freigeschaltet. Man muß nur einen Registrierungscode (QuickTime Pro) erwerben und diesen eingeben. Dann kann es schon wesentlich mehr.

    Allein mit dem Abspielen von Filmen ist es natürlilch nicht voll ausgelastet. Auch gibt es dafür andere, kostenlose, Lösungen, wie z.B. Video-LAN-Client (VLC), den es praktisch für alle Plattformen gibt, allerdings kann man damit nicht konvertieren.

    Gruß+
     
  4. power-surfer

    power-surfer Byte

    Registriert seit:
    2. April 2002
    Beiträge:
    88
    Ist Quicktime bei euch eigentlich beliebt? Antwortet mal darauf...


    Mir gefällt das Programm überhaupt nicht, es wäre mir viel lieber, wenn Apple einen Codec anbieten würde, aber in diesem Fall, ist das Programm natürlich schon hilfreich.

    Danke für den Tipp! ;-)



    MfG power-surfer
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen