Shreddern gelöschter Dateien funktioniert nicht. Need help

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von Beauregard, 13. Juli 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Beauregard

    Beauregard ROM

    Registriert seit:
    13. Juli 2005
    Beiträge:
    2
    Hallo

    Ich habe mit Steganos Internet Anonym Pro eine Tiefenreinigung meiner Festplatte vorgenommen um meine "gelöschten" Dateien sicher zu löschen.
    Hat auch alles wunderbar geklappt mit der DOD Methode keine Fehlermeldung etc. nach 3 Stunden wars beendet.
    Problem jetzt meine Trialversion von O&O Unsecure findet die Dateien immer noch!
    Habe auch nochmal versucht mit dem East Tec Eraser 2005 die bereits gelöschten Festplatten bereiche sicher zu löschen, Ergebniss war dasselbe wie beim Steganos, O&O Unsecure findet die Dateien...

    Weiß jemand Rat?
     
  2. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Hallo,

    das Tool findet nur die Dateinamen die weiter im NTFS Filesystem gespeichert sind. Die Dateien selbst sind aber überschrieben, also die Daten nicht wieder herstellbar.

    Wolfgang77
     
  3. Beauregard

    Beauregard ROM

    Registriert seit:
    13. Juli 2005
    Beiträge:
    2
    Danke für deine Hilfe!

    Kannst du mir sagen ob man sie aus dem Ntfs Filesystem auch noch rausbekommt?

    mfg BR
     
  4. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Tja, spricht eigentlich für das O&O-Tool
     
  5. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Nein ... da suche ich auch schon länger nach einem Tool bzw. "Formatieren" ist die einzige Lösung die mir bekannt ist.

    Wolfgang77
     
  6. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Hier ist es :

    Wenn du dich mit der Struktur der MFT ein wenig auskennst, dann kannst du mit diesem Tool direkt den Eintrag in der MFT löschen :

    http://www.runtime.org/diskexpl.htm
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen