1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Shuttle AN35N-400, Hilfe piepen ohne ende

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von PazO999, 31. August 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. PazO999

    PazO999 Byte

    Registriert seit:
    17. August 2004
    Beiträge:
    8
    Hallo Leute.
    Habe ein Problem mit meinem Board. Shuttle AN35N-400
    Bei bestimmten belastungen des CPU's pieben oder fieben die Transistoren auf meinem Board.
    Das Problem hatte ich auch schon mit einem Nforce2-Board von Elitegroup, welches ich darauf hin 2mal umgetauscht hatte, aber der Fehler blieb.
    Hatte dann auch alle möglichen Komponenten gewechselt um Fehler zu finden, aber das das fieben ist geblieben. Danach habe ich mir das Shuttle geholt und nun das gleiche Problem.

    Habe folgendes gewechselt: HDD, Grafikkarte, RAM, Prozessor und die CD-ROMs habe ich abgemacht.

    Weiß nicht was nun der Fehler ist.

    Ein Kumpel hat gemeint das das am Netzteil liegen kann, aber mehr konnte er mir auch nicht sagen. Das ist auch das einzige Teil was ich nicht gewechselt habe, denn ich besitze kein zweites.

    Mein Netzteil ist von Coba 350Watt. Daten: +3V/30A, +5V/35A, +12V/15A.

    Ich hoffe es kann mir einer helfen?

    mfg
     
  2. Matrix of Death

    Matrix of Death Kbyte

    Registriert seit:
    7. April 2004
    Beiträge:
    184
    Sorry aber 15A an 12V---->Schrott Ding, ab in den Müll und hol dir ein Tagan oder Enermax mit 450W und ruhe ist im Kasten.
     
  3. Matrix of Death

    Matrix of Death Kbyte

    Registriert seit:
    7. April 2004
    Beiträge:
    184
    PS: Meins LC(noname) 550W 24A auf 12V, die Tagan und so haben die Ampere schon bei 450W.....
     
  4. PazO999

    PazO999 Byte

    Registriert seit:
    17. August 2004
    Beiträge:
    8
    also neues Netzteil her?!
    danke, da muß ich mich mal umschauen..

    mfg
     
  5. PazO999

    PazO999 Byte

    Registriert seit:
    17. August 2004
    Beiträge:
    8
  6. Magrange

    Magrange Megabyte

    Registriert seit:
    12. November 2003
    Beiträge:
    1.422
    Schwachsinn.
    Kommt nicht auf die Watt-Zahl an. Wichtig sind die Ampere-Werte vom NT.
    So schlecht ist das Coba nicht.
    c't hats getestet und befand das gut.
     
  7. Magrange

    Magrange Megabyte

    Registriert seit:
    12. November 2003
    Beiträge:
    1.422
    Lokalisier mal, woher genau das Geräusch kommt. Eventuell CÜU-Lüfter reinigen oder ersetzen.
     
  8. PazO999

    PazO999 Byte

    Registriert seit:
    17. August 2004
    Beiträge:
    8
    @ Magrange

    Das Geräusch kommt aus dem Bereich zwischen CPU und PS/2-Port und es kommt wirklich direkt vom Board. Dort sind ja die Transistoren oder sind das Kondensatoren?!

    Habe nur einen Lüfter im System und der ist es nicht.
    Temps sind auch ok alle bei 40C°.

    mfg
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen