1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Shuttle ME62 oder was????

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von poro, 17. November 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. poro

    poro Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    31. Juli 2003
    Beiträge:
    13.635
    Gute Nacht erst mal.
    Nun bin ich nicht nur stolzer(?) Besitzer eines Asrock K7S8X 3.0, seit heute nenne ich auch ein Shuttle ME62(?) mein Eigen. Gab`s geschenkt.
    Ist es auch ein Shuttle ME62? Laut Seriennummer und anderen Aufklebern, ja. Aber welches? Auf der Prozessor-Klemme(?) steht PGA370. Also Sockel 370. Aida sagt Slot 1, und wenn ich Sandra gefragt hätte, wer weiß was die sagt. Jetzt gets nicht mehr. Ausgebaut.
    Kennt jemand das Board?

    2 x 168-Pin SD-Ram
    3 x PCI
    1 x AMR
    1 x UPT

    Unterstützt werden(keine Ahnung wie alt die Daten sind)
    Slot1 (nur ME62) bis Intel Pentium III CuMine 700/100 MHz
    Sockel370 (ME62 und ME62-2) bis Intel FC-PGA Pentium III 700/100 MHz
    Drin ist ein 466 Celeron.

    Oder schaut selber nach.
    http://www.shuttle-computer.de/me62.htm#me62

    Ich habe vor, das Maximum an Prozessor reinzustecken, auch an Speicher sollte nicht gespart werden (256MB).
    PCI Grafik(fehlt noch)
    CDRW untendrunter
    HD seitlich hochkant
    Netzteil extern
    Und dann ab in den Schuhkarton(Spaß).
    Ist ja nur zum zocken gegen meinen Neffen(CS und so`n Zeugs was keine allzuhohen Anforderungen stellt).

    Wenn`s sich lohnt.
    Hoffe mir kann jemand helfen.
    Muß jetzt Schlußmachen. mp_brecourt wartet.



    Humppa Rules
     
  2. poro

    poro Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    31. Juli 2003
    Beiträge:
    13.635
    Danke für den Tip. Soweit war ich auch schon.
    Also als Maximum einen Pentium III 700 bei 100MHz FSB auf Sockel 370.
    Alles weitere siehe http://de.shuttle.com/me62_.htm#konfiguratio .
    Die Frage ist nur, was für ein Kern.

    Es soll ja auch irgendwo auf dem Board eine Nummer zu finden sein ( 00000000001 A01986-309 oder so).
    Bei mir nicht.
    Nur die Seriennummer vom Board. Laut dieser ist es ja ein ME62.
     
  3. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
  4. poro

    poro Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    31. Juli 2003
    Beiträge:
    13.635
    Also der Dumme Alte Mann ist im laufe des Tages etwas schlauer geworden.
    Es ist definitiv ein Shuttle ME62 Board mit Slot1 und Sockel370.
    Ich wußte nicht, daß der lange braune Slot Slot1 ist.
    Habe bis vor ca. 2 Jahren nie mit Mainboards und Prozessoren rumgespielt.
    Trotzdem bleibt noch die Frage offen, was kann da alles an Prozessoren rein?

    Heft mir!!!!!!!!!!


    So, und jetzt ruft wieder die Pflicht.



    Hummpa Rules
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen