sicheres Windows 98se

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von theholger, 1. November 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. theholger

    theholger Kbyte

    Registriert seit:
    1. November 2003
    Beiträge:
    321
    Hallo,
    meine Frage ist:Wie kann man in Win98se ein Windows-passwort erstellen,das nicht einfach durch die Schaltfläche "abbrechen" überspringen kann?Würde mich sehr über eine Antwort freuen!!
     
  2. bitumen

    bitumen Megabyte

    Registriert seit:
    4. Juni 2002
    Beiträge:
    1.952
    hdd "passwörter" gibt es nur bei bestimmten notebooks. wie das genau geht, weiß ich selber nich.

    das mit der esc taste stand in der pcwelt, dh ohne garantie...

    gruß, buhi
     
  3. Slipsy

    Slipsy Byte

    Registriert seit:
    12. November 2003
    Beiträge:
    28
    also ich hab jetzt 100x auf die esc taste gehämmert gebracht hats net viel... wems spass macht die baterie raus nehmen tönt besser ..
    und auch wenn die hdd raus und alle sehen deine daten
    ich hab mal was von nem hdd pw gehört gibts das?
     
  4. Dr. Ali

    Dr. Ali Byte

    Registriert seit:
    20. Oktober 2003
    Beiträge:
    58
    Im BIOS gibt es zwei Arten von Passwörtern - das Supervisor-PW und das User-PW. Mit dem Supervisor-PW darf man in BIOS und alles verändern. Mit dem User-PW kann man den Rechner booten und im BIOS einige Änderungen vornehmen.

    Um diese PW zu aktivieren, wählst du den Menüpunkt "set supervisor password" oder "set user password". Anschliessend tippst du das gewünschte PW ein. Bei der Aufforderung "confirm PW" gibst du das gleiche PW nocheinmal ein. Anschliessend verlässt du das BIOS über den Menüpunkt "Save and Exit" und bestätigst mit "Yes"! Nun sollte es funktionieren.

    Geht's trotzdem nicht, dann kann folgendes schiefgegangen sein:

    1. Du hast dich bei "confirm PW" vertippt.

    2. Du hast das BIOS mit "Exit without saving" verlassen.

    Edit: Und JollyT's Beitrag beachten! :)
     
  5. JollyT

    JollyT Kbyte

    Registriert seit:
    30. Oktober 2000
    Beiträge:
    374
    Award-BIOS?
    Security Option auf "System" setzen (statt "Setup")!
     
  6. theholger

    theholger Kbyte

    Registriert seit:
    1. November 2003
    Beiträge:
    321
    ich hab beide aktiviert und trotzdem keine abfrage!?:confused:
     
  7. Dr. Ali

    Dr. Ali Byte

    Registriert seit:
    20. Oktober 2003
    Beiträge:
    58
    Im Bios gibt es zwei Arten von Passwörtern. Das eine (Administrator-Passwort?) ist da, damit niemand ins Bios kann. Das andere (Benutzer-Passwort?) wird direkt beim booten abgefragt.
     
  8. bitumen

    bitumen Megabyte

    Registriert seit:
    4. Juni 2002
    Beiträge:
    1.952
    Ich habe sogar die quelle angegeben: PC-WELT
    dh: wenn du ein problem damit hast, sags denen und nich mir...
     
  9. theholger

    theholger Kbyte

    Registriert seit:
    1. November 2003
    Beiträge:
    321
    wenn ich das aktiviere,werd ich nicht nach einem passwort gefragt.nur wenn ich das bios öffne,muss ich es eingeben!!:confused:
     
  10. Dr. Ali

    Dr. Ali Byte

    Registriert seit:
    20. Oktober 2003
    Beiträge:
    58
    Das ist mir neu. Gleich mal ausprobieren!
     
  11. bitumen

    bitumen Megabyte

    Registriert seit:
    4. Juni 2002
    Beiträge:
    1.952
    Da musste laut pcwelt mehr als 100x esc drücken, dann der tastaturbuffer voll... :D

    gruß, buhi
     
  12. Dr. Ali

    Dr. Ali Byte

    Registriert seit:
    20. Oktober 2003
    Beiträge:
    58
    Die Passwortabfrage im Windows dient in der Regel nur zum Unterscheiden verschiedener Benutzer. Damit können die einzelnen Nutzer sich ihren Desktop ganz speziell konfigurieren u.ä. Wenn du wirklich deinen Rechner davor schützen möchtest, dass andere Leute Zugriff haben, dann aktiviere im BIOS die Passwortabfrage. Diese kann man zwar auch umgehen, ist aber mit etwas Aufwand verbunden und nicht jeder kennt sich damit aus.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen