Sicherheitseinstellungen

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von Info9, 6. November 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Info9

    Info9 Byte

    Registriert seit:
    6. November 2002
    Beiträge:
    9
    Hallo Ihr,

    vielleicht kann mir ja einer von euch helfen, habe seit kurzem Windows 2000 auf meinem Rechner installiert und dachte mir warum nicht gleich mal unter den lokalen Sicherheitsrichtlinen einpaar Sachen ausprobiern, naja lange Rede kurzer Sinn .... es ging nix mehr ... hatte selbst als Administrator keinen Zugriff auf meinen Rechner... lustig, nicht... (fand es schon ziemlich frustriernd)

    Musst booten und neu installieren...

    Naja, und bevor ich da mit meinen wirklich bescheidenen Kenntnissen von Windows 2000 wieder dran gehe, dachte ich mir vielleicht kann mir ja jemand sagen, was sich lohnt umzustellen und wovon man besser die Finger lässt...

    Wohne nämlich im Studentenwohnheim und wir sind alle untereinander verkabelt und würde meinen Rechner schon gerne einwenig nach aussen absichern...aber bitte so dass ich selbst noch drauf zugreifen kann... (Achja, Kabel ziehen geht nicht, da ich sonst nicht ins Internet komme)

    Also, bitte alle die sich mit den Kontosperrungsrichtlinen, Überwachungsrichtlinen und natürlich mit den Sicherheitsoptionen auskennen....teilt doch bitte euer Wissen mit mir....

    Besten Dank im Voraus

    MfG
    Info9
     
  2. Info9

    Info9 Byte

    Registriert seit:
    6. November 2002
    Beiträge:
    9
    Zunächst mal danke für die Anregungen...

    Hab aber noch eine Frage.....gibt es denn eine Optionen unter Windows 2000 bei der man nachvollziehen kann wer und wann jemand versucht hat sich bei mir einzuloggen?

    Aber wie gesagt, sollte jemand konkrete Vorschläge oder Tips haben was man bei den lokalen Sicherheitsrichtlinen alles einstellen oder verstellen kann....bitte posten (oder vielleicht kennt ja jemand einpaar hilfreiche Links im Netz)

    Nochmal Danke im Voraus

    MfG
    Info9
     
  3. anakin_x4

    anakin_x4 Megabyte

    Registriert seit:
    26. Juni 2001
    Beiträge:
    1.078
    Hi Info9,

    kleiner Tipp um solche unangenehmen Situationen in Zukunft zu vermeiden : nachdem Du Dich das erste mal eingeloggt hast, legst Du einen neuen Benutzer an. Den packst Du in die Gruppe der lokalen Administratoren. Danach abmelden und mit dem frisch angelegten Account arbeiten - so bleibt der eigentliche Admin-Account unangetastet und dient als Hintertür, falls mal wieder was schief gehen sollte.
    Ansonsten solltest Du die Sicherheitsrichtlinien und die grundlegenden EInstellungen (gerade im Bereich Sicherheit !) nur anfassen, wenn Du verstehst was Du tust. Nimm}s mir nicht übel, aber ich habe es in der Firma schon ein paar Mal erlebt : die Leute betteln um einen lokalen Admin-Account - und stehen eine Woche später wütend im Büro, weil sie die Finger nicht ruhig halten konnten und die Büchse total im Eimer ist.
    Beschäftige Dich mit dem System, ändere nur Dinge, bei denen Du genau weisst, welche Veränderungen Du vornimmst - Du hast ja selber gesehen, wie empfindlich sowas ins Auge gehen kann.
    Keiner verlangt, dass Du von heute auf morgen alles verstehst - geh} behutsam vor, frag} anderen Leuten Löcher in den Bauch bis Du ein Thema / Problem verstanden hast, dann hast Du länger Freude am System und ersparst Dir frustrierende Erfahrungen.

    Aufmunternde Grüsse,

    anakin_x4
     
  4. Mafiaboy

    Mafiaboy ROM

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    6
    Hallo, zunächst prüfe mal, ob Du als Administrator auch über Administratorrechte verfügst. - Melde Dich also als Administrator an und begebe Dich in die Systemsteuerung und dort auf den Menüpunkt "Benutzer und Kennwörter". Markiere dort den Benutzer "Administrator" und lass Dir dann dessen "Eigenschaften" anzeigen. Klicke dort auf den Karteireiter "Mitgliedschaft in Gruppen". Aktiviere dort die Mitgliedschaft "Andere" und prüfe, ob der Value "Administratoren" eingestellt ist, wenn nicht, setze ihn.
    ***Viel Erfolg***
     
  5. GM

    GM Kbyte

    Registriert seit:
    9. September 2001
    Beiträge:
    307
    In der "Ontrack SystemSuite 4.0" befindet sich die firewall "Net Defense" mit der mann sowohl internet als auch netzwerkzugriffe erlauben bzw. verbieten kann.
    Zu den sicherheitsrichtlinien kannich nichts sagen.
    gm
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen