1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Sicherheitsfrage

Dieses Thema im Forum "Heimnetz und WLAN" wurde erstellt von macci65, 23. November 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. macci65

    macci65 Guest

    Registriert seit:
    14. November 2005
    Beiträge:
    5
    Hallo Netzgemeinde,

    Ich habe mir kuerzlich einen WLan-Router Gigaset SX541 zugelegt.
    Alles soweit ok.

    Allerdings bekomme ich in der letzten Zeit oefters eine "Alert Message" via Mail wie folgt:

    "SIEMENS GIGASET SX541 WLAN DSL

    Guten Tag.
    Ihr Router hat einen Versuch des Eindringens in Ihr Netzwerk festgestellt und abgewehrt. Es koennte ein Hacker-Angriff gewesen sein, aber auch nur die harmlose Wartungsarbeit Ihres Internet Service Providers.

    [snip]

    Alarmmeldung Ihres Routers

    Uhrzeit: 11/23/2005, 04:03:24

    : Smurf
    Von:[snip]
    Zum:[snip] (von PPPoE1 - Eingang)"

    Zur Config des Routers:
    WPA-PreSharedKey verschluesselt
    Firewall aktiviert (Standart)
    Hackerabwehr: alle Einstellungen aktiviert.

    Meine eigentliche Frage:

    Kann ich von ausgehen das der sogenannte "Angriff" tatsaechlich abgewehrt wurde, oder ist das eine "Standartmeldung" des Routers?
    Wer hat Erfahrungen damit?

    Eine sogenannte "Wartungsarbeit" meines ISP kann ich ausschliessen. Da bin ich mir sicher.

    Fuer Tips und Ratschlaege waere ich sehr dankbar.

    Gruss Raimund
     
  2. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    Ohne jetzt zu wissen was sich hinter den [snip] verbirgt behaupte ich mal dass das nur normales "Hintergrundrauschen" des Internets ist. Da geht halt jemand der Reihe nach alle gerade aktiven IPs durch und sucht nach Hintertüren, Schwachstellen, etc.

    Dies ist kein gezielter Angriff auf deine Rechner.

    Dass ein Router sowas harmloses extra meldet wundert mich jetzt, das machen normalerweise nur Software-Firewalls um ihre Existenz zu rechtfertigen.

    Aber diese übereifrige Mitteilsamkeit des Routers kann man bestimmt auch ausschalten... ;)
     
  3. macci65

    macci65 Guest

    Registriert seit:
    14. November 2005
    Beiträge:
    5
    Vielen Dank fuer den Hinweis.
    Habe selber von einem anderen Rechner den Router angepingt.
    Und bekam dieselbe Meldung. Ich werde das mal beobachten. Und gegebenfalls abschalten.

    Nochmals danke fuer den Tip.

    Gruss Raimund
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen