Sicherheitslücke in WLAN-Protokoll erlaubt komplettes Lahmlegen von drahtlosen Netzen

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von RaBerti1, 14. Mai 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. RaBerti1

    RaBerti1 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    24. November 2000
    Beiträge:
    5.094
    ... dann machen wir eben mal den PDA an...

    Irgendwie hat die olle blöde Strippelage doch aus Arbeitnehmersicht erhebliche Nachteile.

    MfG Raberti
     
  2. Dammpfwallze

    Dammpfwallze Megabyte

    Registriert seit:
    4. Juni 2002
    Beiträge:
    1.322
    Um mal den Gedanken von RaBerti1 aufzugreifen. Ne einfache Schritt für Schritt Anleitung wäre doch auch mal ganz net. :D

    Gruss Mario
     
  3. RaBerti1

    RaBerti1 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    24. November 2000
    Beiträge:
    5.094
    Danke für die Blumen. Ist ja schon schön, wenn man für "des Merkens würdig" befunden wird.

    MfG Raberti
     
  4. AlFayed

    AlFayed Byte

    Registriert seit:
    28. September 2001
    Beiträge:
    64
    Hm, um mein Spamkonto zu erhöhen: Ihr seid beide irgendwie ein wenig ... wie soll ich sagen ... "komisch" (im Sinne von merkwürdig).

    Aber zurück zum Thema: Ich frage mich, warum es solange dauert, bis so eine Sicherheitslücke gefunden wird und wie es so einfach sein kann diese auszunutzen. Man sollte schließlich meinen, dass so ein Protokoll, was weltweit verwendet wird, auf Herz und Nieren von tausenden Experten geprüft wird, bevor es als Standard zugelassen wird.
    Ich frage mich, wie da die Patch-Aktion aussehen soll ... tausender verschiedenster Geräte müssten demnach ein Firmware-Update bekommen ?
    Immerhin ist die Sicherheitslücke nicht so gravierend, dass man Zugriff auf das Netzwerk bekommt ... ok, bleibt die Frage, welcher Fall schlimmer ist: Ich arbeite in der IT eines Hafenumschlagsbetriebes, bei uns wird im nächsten Jahr alles auf dem Terminal per WLAN laufen, wenn dort das Netz einmal komplett zusammenbricht, gute Nacht.
    Hm, was wird denn gestört, das gesamte Netzwerk ? Das gesamte WLAN ? Oder nur das WLAN im betreffenden AP-Bereich ?
    Bin mal gespannt, wie das weitergeht ...
     
  5. RaBerti1

    RaBerti1 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    24. November 2000
    Beiträge:
    5.094
    Beim zwölften Beitrag schon so spitzzüngig? Kannst ja die Anzahl der Beiträge anderer User mit der Anzahl meiner Beiträge vergleichen. Und das Datum der Anmeldung steht auch dabei. Es läßt sich also auch ein Durchschnitt errechnen Anzahl/Tag.

    Also, wie jetzt?
    Was sagt uns Dein Beitrag?

    MfG Raberti
     
  6. hfi

    hfi Byte

    Registriert seit:
    29. März 2004
    Beiträge:
    13
    @ RaBerti1:

    Was sagt uns dein Beitrag? Oder hast du das Hobby, meistgelesener Autor zu sein?

    Freundliche Grüße
    hfi
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen