1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Silicon Image's SiI 0680 GB Limit?

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von kurz-pc, 15. April 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. kurz-pc

    kurz-pc Guest

    Hallo habe 2 fragen hoffe mir kann jemand helfen.

    1. Haben einen Silicon Image's SiI 0680 Raid Controller mit momentan 2 60 GB Platten gespiegelt. Möchte jetzt da mir die 60 zu klein geworden sind noch 2 neue Platen kaufen und dazu hängen z.B. zwei 100 GB Platten. So das ich nachher eine Partition habe die gespiegelt ist. Meine frage wie groß dürfen die zwei neuen platten maximal sein hat der Controller irgendein Limit?


    2. Wen ich dann 5 Platen in meinen Rechner habe (4 für Daten und 1 zum booten) reichen dann noch 350 Watt aus?


    Danke schon im voraus Gruß Martin
     
  2. Roehre

    Roehre Byte

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    51
    Hallo,

    bei 4 Platten lohnt es, darüber nachzudenken, ein RAID5 einzurichten. Die Sicherheit gegen Ausfall EINER HD bietet es auch und es geht nur eine Platte "verloren". Unter W2k-Server geht auch ein SoftRaid5, notfalls auch mit verschiedenen Platten als dynamischer Datenträger. Nachteil: hier ist unter W2k-Server die Schreibgeschwindigkeit unter aller ***! Lesen ist ok, ca. 22MB/s, Schreiben aber nur um 2-3MB/s.

    System ist ein Duron 1600 auf einem ASRock K7VM2 mit 512MB DDR-Ram (256 reichen auch), System ist eine 40GB, Raid sind 4x 120GB Samsung 5400U an einem Promise IDE.

    Unter Linux war die Schreibgeschwindigkeit bei ca. 15MB/s mit einem Celeron 466MHz und 128MB SD-Ram und sonst gleicher Hardware...

    Netzteil 300W ist kein Problem bei modernen Platten, wenn wie hier eine relativ sparsame CPU und nur die onBoard-Grafik genutzt werden

    Gruß aus Berlin
    Michael
     
  3. kurz-pc

    kurz-pc Guest

    Hab mich verkuckt ist nur ein 300 Watt Netzteil.
    Am besten ich kaufe ein neunen bloß welches?
    Würde am liebsten bei www.mindfactory.de kaufen.

    Gruß Martin
     
  4. manfredgt

    manfredgt Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    9. Oktober 2002
    Beiträge:
    559
    2003 Server ist ja noch aktueller alx XP SP1, damit dürftest Du überhaupt keine Probleme haben.
    Bei deiner sonstigen Harware dürfte es auch mit den zusätzlichen Platten mit 350Watt keine Probleme geben, es sei denn es handelt sich um ein NoName-Billig-Netzteil, bei dem die angegebenen Werte mit der tatsächlichen Leistung nicht übereinstimmen.
    Vorsichtshalber solltest Du noch mal auf die Tabelle schauen, die sich am NT-Gehäuse befindet, dort stehen die Spannungswerte 12, 5 und 3,3 Volt, daneben die Ampére-Werte, die das NT liefert. Poste mal diese Werte und den Hersteller des Netzteils.
     
  5. kurz-pc

    kurz-pc Guest

    Cerleron 700 Mhz
    384 MB SD-Ram
    CD-Rom Laufwerk
    8 MB Grafikkarte AGP
    D-link Netzwerkkarte

    Windows 2003 Server Enterprise Edition
    Und bis wie viel GB geht Windows 2003 Server?
     
  6. manfredgt

    manfredgt Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    9. Oktober 2002
    Beiträge:
    559
    Da irrt sich sibratech, zumindest teilweise.
    Das Bios des MoBo spielt in diesem Fall keine Rolle. Der Raid-Controller hat ein eigenes Bios. Die Grenze bei dem Controller liegt irgendwo im Terabyte-Bereich, es werden also noch einige Jahre oder Jahrzehnte vergehen, bis es Festplatten gibt, die an diese Grenze stossen.
    Richtig ist die Sache mit dem OS, mit WinXP SP1 gibts gibts auch mit Patten
    >127GB keine Probleme, mit 120 GB-Platten sowieso nicht (100 GB werden wohl nicht angeboten).

    350 Watt? Kommt darauf an, was sonst noch in der Kiste steckt.
     
  7. sibratech

    sibratech Byte

    Registriert seit:
    5. April 2004
    Beiträge:
    46
    Hallo,
    1. welche Größe von Platten erkannt wird oder nicht, hängt nicht vom Controller, sondern vom Bios bzw. Betriebssystem ab.
    Normalerweise dürfte es kein Problem sein, größere Platten einzubauen.
    2. 350 W können ausreichend sein, wenn dein Netzteil in der Lage ist, den notwendigen Strom zu liefern.
    Ein größeres, qualitativ schlechtes Netzteil kann weniger Strom liefern, als ein kleineres, aber qualitativ hochwertiges. So pauschal kann man das nicht beantworten.
    Gruß
    sibratech
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen