Sim City 4 brenen nicht möglich

Dieses Thema im Forum "Games für PC und Konsole" wurde erstellt von xnickx, 8. Juli 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. xnickx

    xnickx Kbyte

    Registriert seit:
    23. März 2003
    Beiträge:
    384
    Hi, wenn ich mit Clone CD die image auslesen will dauert es schon läger als 1h!!! Was kann ich machen damit es schneller geht??? Er schreibt immer Dummy sektor schon 5500!!! Wie kann ich schneller eine image auslesen???

    xnickx
     
  2. xnickx

    xnickx Kbyte

    Registriert seit:
    23. März 2003
    Beiträge:
    384
    Ich lese doch nur erstmal die Image aus!!!! Der schafft in 10s ein lesefehler das geht immer
    912 > 913 > 915

    bis midestens 9000

    ):
     
  3. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Ich wage mich mal etwas weit aus dem Fenster ... es sollte ! funktionieren, leider finde ich nirgendwo etwas genaueres zum Brenner was er kann oder nicht kann :( :o.

    Probier}s halt mal und nimm halt ein RW-Medium, so hast du dann wenigstens keinen Rohling-Ausschuss, wenn}s net funzt
     
  4. ReneW

    ReneW Megabyte

    Registriert seit:
    28. Mai 2000
    Beiträge:
    2.486
    Ich benutze entweder GameJack3 oder CDRWin 5 für SD2 geschütze CDs. Da muss man sich zwar immer noch an die Empfehlung (Auslese-/Brenngeschwindigkeit) von z.B. ******** halten, hatte aber bis jetzt noch nie Probleme mit den Kopien.
     
  5. xnickx

    xnickx Kbyte

    Registriert seit:
    23. März 2003
    Beiträge:
    384
    Safedisk 2.8
    Was ist für dich ein un normales prog (Gut)???
     
  6. xnickx

    xnickx Kbyte

    Registriert seit:
    23. März 2003
    Beiträge:
    384
    Hast recht wenn ich aber mit Clony den Kopierschutz auslese und den in den Alcoholer rein lese und dan Alc 120% Start das profile alcoholer rein mache müsste es doch gehen???

    xnickx
     
  7. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Der Brenner ist nicht in der *******-Kompatibilitätsliste aufgeführt ! ! Siehe http://www.elby.ch/de/products/clone_cd/writers/a.html#artec
     
  8. ReneW

    ReneW Megabyte

    Registriert seit:
    28. Mai 2000
    Beiträge:
    2.486
    Welches Safedisk? Ab 2.6 hat CCD doch mächtig Probleme und da ist die Wahrscheinlichkeit das man mit einem "normalen" Programm eine funktionstüchtige Sk hinbekommt doch um einiges höher.
     
  9. xnickx

    xnickx Kbyte

    Registriert seit:
    23. März 2003
    Beiträge:
    384
    Ich habe den Brenner "Artec WSM-YG52"
     
  10. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Hallo Nico,

    dass was ******* nicht schafft, schafft bei mir Alcohol 120%, egal mit LiteOn oder Plextor Brenner.

    Wichtig ist jedoch, dass du via Profiler die Einstellungen aus ******** entweder an ******* oder halt Alcohol weitergeben lässt. Der Rest sollte vom Brenner einwandfrei erledigt werden, sofern er dazu fähig ist.

    Andreas
     
  11. xnickx

    xnickx Kbyte

    Registriert seit:
    23. März 2003
    Beiträge:
    384
    Safedisk 8 - 9 Skulls
    Brenner
    Ich habe es mit Daten CD, Spiele CD, Geschützte Spiele CD, Profiler ausprobiert
    Sollte ich es vielleicht per Alc mal auspropieren??? Habe auch für alc ein Alcoholer mit ********!!!

    Mail back
     
  12. PaCmAn2k

    PaCmAn2k Kbyte

    Registriert seit:
    2. April 2003
    Beiträge:
    153
    Also bei den "richtigen" Einstellungen der Kombination ********, CCD Profiler und ******* 4.2.0.2 dürfte es keine Probleme geben... je nachdem wieviel Totenköpfe angezeigt werden desto schwerer ist es den Schutz zu knacken! Dann ist es klar wenn es länger dauert... Er sucht dann ja auch alles nach defekten Sektoren ab bzw. verstärkt schwache Sektoren... das dauert dann schon etwas...
     
  13. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Hallo Nico,

    was für einen Kopierschutz hat die CD,

    ferner mit was für einem Brenner bzw. anderem LW liest du die Daten aus,

    wie sind die Einstellungen bzgl. des Auslesens bei *******,

    hast du die CD vorab mit ******** oder dem Swiss Scout Scanner ausgelesen und die Daten an ******* weitergeben lassen?

    Andreas
     
  14. Hannibal_Smith

    Hannibal_Smith Kbyte

    Registriert seit:
    10. Oktober 2002
    Beiträge:
    462
    Wenn auf der CD ein Kopierschutz ist, ist das normal, dass es so lange. dauert. Allerdings sollte man Kopiergeschützte CDs immer mit dem Brenner auslesen. Der schafft das gründlicher und miest auch schneller.
     
  15. xnickx

    xnickx Kbyte

    Registriert seit:
    23. März 2003
    Beiträge:
    384
  16. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Hallo Nico,

    hatten wir nicht schon einmal ein ähnlich gelagertes Problem bei dir?

    Andreas
     
  17. Gast

    Gast Guest

    Hallo, also ich benutze für so was immer meine Kopierstation.
    Bislang wurde damit noch alles kopiert.
    Ich biete Dir an, das auch bei Deiner CD zu versuchen.
    Kostet auser Porto und Rohling NIX !
    Brauche aber die Originale CD.
    Mfg
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen