Simyo: Günstiger kann es nicht werden

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von Gri, 27. März 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Gri

    Gri Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    25. Juli 2001
    Beiträge:
    812
    neben den gesunkenen Preisen freut es mich, daß es so ist. Ich stelle mir einfach vor, es würde jeder Zweite (oder noch mehr?) in einer vollen Straßenbahn telefonieren... grausam :mad: ... Und auch Autofahrer müssen sich zurückhalten - ist nur gut so, weil für viele andere einfach sicherer. Und auch "Straßentelefonierer" sollen lernen, wie man sich in einem Gespräch beherrscht - neben Geschrei kann man auch verrückteste Gestik beobachten, da kommt einer vor, als wäre er aus einem Irrenhaus ausgebrochen... Ich habe nichts dagegen, aber mobil heißt für mich unterwegs erreichbar zu sein und daß ich selbst die anderen erreichen kann. Lange Gespräche führe ich lieber persönlich, und nicht am Telefon - Beziehungen muss man Pflegen und das gehört nun mal dazu. Und wenn junge Leute unter sich einen Schluß in der Beziehung per SMS mitteilen, bewerte ich es Unfähigkeit eine Beziehung überhaupt einzugehen. Echt traurig so was. Technik haben wir genug, aber wir sollten trotzdem menschlich bleiben.
     
  2. veranera

    veranera ROM

    Registriert seit:
    15. März 2006
    Beiträge:
    6
    also guat, bin auch kein "hardcore"-telefonierer, aber das thema dreht sich doch um die preise :)
    ein beispiel aus österreich:
    freie wertkarte, also keine grundgebühr:
    9 cent/min , in alle netze (1/2min-taktabrechnung),
    8 cent (1min-taktabrechnung)...
    sms: 13 cent/1

    wahrscheinlich habt ihr in deutschland dickere luft, die telefonsignale haben sich härter durchzukämpfen, am ende der fahnenstange... :ironie:
    ihr müsst am telefon nur lauter sprechen, dann geht's vielleicht billiger :eek:
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen