1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Sind 1100,- ? günstig?

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von Martin55, 3. Oktober 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Martin55

    Martin55 Byte

    Registriert seit:
    6. April 2002
    Beiträge:
    61
    Hallo,

    mich würde mal Eure Meinung hierzu interessieren:

    PC von Fujitsu-Siemens
    CPU P4 2,53 GHz
    DDR-Ram 256 MB
    Festplatte 80 GB
    DVD 16x
    CD-RW 32x10x40x
    ATI Radeon 9000 ViVo 64 MB
    56 K V.90 Modem
    Sound AC 97 (on board)
    LAN on board
    Windows XP Home (Recovery)
    MS Works Suite 2002

    Mainboard und RAM-Takt unbekannt

    Internet Hardware habe ich bereits für DSL und ISDN (beides 1&1)
    LAN on board? Dann könnte ich mit meiner zusätzlichen Netzwerkkarte also einen zweiten PC anschließen Hmmmm...

    Aaaber hauptsächlich stört mich XP Home als recovery...
    Wenn ich mal C:\ neu aufspielen muss: Wie sieht es da mit der Recovery aus? Kann ich die CD genauso handhaben/konfigurieren wie eine Vollversion?
    Wenn ich vernetze, wäre da XP Pro nicht eher angesagt? Zur Zeit nutze ich Win 98 SE - das soll in der Nutzerverwaltung besser sein als XP Home?

    Wäre lieb, wenn ihr mir antworten würdet, aber bitte keinen Glaubenskrieg in Sachen Intel/AMD oder ATI/Nvidia

    Gruß
    Martin
     
  2. Martin55

    Martin55 Byte

    Registriert seit:
    6. April 2002
    Beiträge:
    61
    Da hast Du recht!! Danke!
    Gruß
    Martin
     
  3. Martin55

    Martin55 Byte

    Registriert seit:
    6. April 2002
    Beiträge:
    61
    Hi cricket,

    ja, mir war es auch gleich zu wenig Ram.... aber XP läuft ja auch mit 256 MB, so dass diese Aufrüstung getrost auf später verschoben werden könnte. Gleiches hatte ich auch bei der Grafik vor.
    Das Modem ist bei mir sogar komplett überflüssig, weil ich von 1&1 ISDNxxl und DSL flat habe.
    Aber wie ist es beim PC "von der Stange"?? Immer was dabei, was veraltet oder überflüssig ist. Da muss man eben mit leben oder komplett selbst zusammenstellen.
    So, nun schau ich erst mal bei Deinem Link nach.
    Gruß
    Martin
     
  4. Bigfoot 2002

    Bigfoot 2002 Megabyte

    Registriert seit:
    11. August 2002
    Beiträge:
    1.776
    Hier findest du günstige Angebote:
    http://www.evendi.de
    (Ist zwar nicht direkt eine Antwort auf die Fragestellung aber \'n Tipp kann ja nicht schaden)
     
  5. Martin55

    Martin55 Byte

    Registriert seit:
    6. April 2002
    Beiträge:
    61
    Hi Andreas,

    mehr RAM hatte ich mir da auch schon überlegt ;-) schließlich könnte RAM bei PC beinahe mit Hubraum bei Autos verglichen werden ;-)
    Aber da sah ich es so wie mit der Grafik: Erweiterung wünschenswert, aber nicht sofort notwendig...
    Gruß
    Martin
     
  6. cricket

    cricket ROM

    Registriert seit:
    5. Oktober 2002
    Beiträge:
    3
    Hallo!
    Was mir bei der Zusammenstellung nicht passen würde, wären die 256 MB Ram. Die CPU wird durch den Speicher ausgebremst. Zudem ein 56k - Modem?! Naja, weiss ja nich.. Aber im Zeitalter von mind. ISDN und DSL find ichs überflüssig. Platte ist gross genug. Ansonsten ganz o.k. ! Find ich. Aber alles Geschmackssache ;)

    Schaum ma bei hardware-vision.de rein, haben oftmals auch günstige, gute Angebote drin

    tschööö
     
  7. Martin55

    Martin55 Byte

    Registriert seit:
    6. April 2002
    Beiträge:
    61
    ne Maxi Studio Isis von Guillemot) und eine TV-Karte hinzukommen, evtl. noch eine Netzwerkkarte. Die Karten sind alle vorhanden, sie würden also gleich eingerichtet werden, dann wäre, "runder" Betrieb vorausgesetzt, Ruhe.
    Netzwerktauglichkeit des OS: Da wollte ich nur zu Hause ein Netzwerk einrichten - zur Zeit befinden sich zwei nicht vernetzte PCs im Haushalt (Sohnemann und ich), der "Neue" wäre Nr. 3, in nächster Zeit dann noch\'n Laptop. Meine anderen Kinder wollen aber irgendwann auch einen PC, dann würde das Homenetzwerk auf ca. 5 PC zzgl. Laptop anwachsen...
    Ich bin mir halt unsicher, ob XP Home da noch vernünftig managen kann.... meine Infos beruhen hier aber hauptsächlich auf Artikel bzw. Tipps aus der PC-Welt und anderen Magazinen.
    Gruß
    Martin
    [Diese Nachricht wurde von Martin55 am 05.10.2002 | 08:56 geändert.]
     
  8. Martin55

    Martin55 Byte

    Registriert seit:
    6. April 2002
    Beiträge:
    61
    Hi Alex!

    Einverstanden, wenn ich "Glaubenskrieg" revidiere? Ich habe heute nun mal keine Lust auf billige Unsachlichkeit, wo persönliche Vorlieben eine Rolle spielen... sonst bin ich gerne bereit, auch mal kontrovers zu diskutieren ;-)

    Danke für den Tipp, habe mich gleich mal dort umgesehen... seeeehr interessant!
    Aber wenn ich den Quelle-Rechner preislich an geizhals anpasse, also Software und Maus/Tastatur abziehe, müsste ich bei ungefähr 850 - 900 ? landen.... dann ist der PC durchaus günstig, denn DVD, Modem und LAN sind bei geizhals ja kaum zu finden... oder lese ich drüber weg?

    Gruß Martin
    [Diese Nachricht wurde von Martin55 am 03.10.2002 | 14:05 geändert.]
     
  9. B Magic

    B Magic Kbyte

    Registriert seit:
    3. Mai 2002
    Beiträge:
    437
    Hei,
    ohne Glaubenskrieg? is doch langweilig!
    Es gibt user die können sooo schön abgehen *schmunzel*
    Aber mir ists egal, was wer hat. Ich weiss was ich gut find und basta! Zu Deinem Rechner, hört sich nicht schlecht an, aber obs Günstig ist? Würd Dir raten schau mal hier bei günstiger-preisvergleich, da is ne Abteilung extra für Komplettrechner, dann kannste vergleichen und sehen, wie günstig der ist.
    http://www.geizhals.at/de/?cat=sysnn

    MfG Alex
    [Diese Nachricht wurde von B Magic am 03.10.2002 | 12:52 geändert.]
     
  10. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.960
    Dann sollte der PC wohl ausreichen, der Speicher ist allerdings bissel knapp bemessen, 512MB wären besser.
    Daß es keine genauen Angaben zu den einzelnen Komponenten gibt, ist man ja leider schon gewohnt, aber vielleicht gibts bei FSC ein paar nähere Infos.
    Gruß, Andreas
     
  11. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.960
    Hi!
    Wofür brauchst Du die Kiste denn? Für Spiele isser zwar geeignet, aber die Leistung dafür ist nicht gerade optimal.
    Zur Videobearbeitung geht die Kiste wohl ganz gut.
    Zum Preisvergleich ziehe einfach mal die Prospekte von MediaMarkt/Saturn usw. zu Rate, die bieten auch diesen bzw. ähnlichen Rechner an. FSC hat wohl zuviel davon gebastelt :).
    Wenn Du die Hardware nicht andauernd änderst, kann eine gut erstellte Recovery-CD besser sein als ne "Vollversion", da gleich alle Treiber passend eingerichtet werden. Ansonsten ist es sicher auch kein Problem, ne richtige Installations-CD aus der Recovery-Version zu basteln.
    Bei einem neuen Rechner ist XP schon ganz brauchbar, auch die Homeversion ist für ein Heimnetzwerk geeignet. Oder willst Du haufenweise Serverdienste betreiben? Aber dann wäre Linux ja eh besser...
    Gruß, Andreas
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen