1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Sind die Temperaturen meines Systems zu hoch?

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von LostHighWay, 19. Oktober 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. LostHighWay

    LostHighWay Byte

    Registriert seit:
    10. September 2002
    Beiträge:
    54
    Hab vor kurzem eine 3. Festplatte und einen DVD-Brenner aufgerüstet,
    sodaß ich mal einen Check der Temperaturen meines Systems durchführen möchte.

    Bauteil Grad beim Einschalten / Durchschnittlich / Max. Vollast
    Mainboard 17 / 28 / 30
    CPU = 25 / 42 / 45
    IDE-HD IBM = 20 / 44 / 50-52
    IDE-HD WD = 21 / 42 / 55-62
    SATA-HD SAMSUNG = ? / ? / ?

    Zur Kühlung wird zur Zeit eingesetzt:
    1 Lüfter sitzt auf der CPU
    2 Lüfter im Netzteil verbaut
    1 Lüfter auf Grafikkarte

    Die Samsung hat ein 5 1/4 Zoll-Laufwerk gekriegt (Adapterschienen).
    Die IBM und die WD sitzen direkt aufeinander.

    Genauere Angaben zu den einzelnen Bauteilen findet ihr hier:
    www.losthighway-hardware******

    Sind irgendwelche Angaben bedenklich, oder sollte ich - gerade
    bei den Festplatten zus. Lüfter verbauen?
     
  2. headover

    headover ROM

    Registriert seit:
    17. Oktober 2004
    Beiträge:
    3
    Du musst dir keine Sorgen machen, die Temperturen sind normal
     
  3. ankeforever

    ankeforever Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    25. Juli 2004
    Beiträge:
    2.958
    Würde ich auch so sehen, bis auf die HDs, die werden für meinen Geschmack etwas zu heiß. Alles was über 50-55 Grad geht ist nicht gesund. Hast du mal drüber nachgedacht, einen (oder besser zwei) Gehäuselüfter einzubauen? Wie gesagt, die restlichen Temps und auch die CPU sind im grünen Bereich, aber um die HDs unter Vollast nicht so dermaßen zu grillen, würde ich dir Gehäuselüfter empfehlen! Oder mal versuchen, die Platten mit mehr Abstand zueinender einzubauen, wenn das vom Gehäuse her geht. Alle anderen Temps sind OK, würd ich sagen.
     
  4. LostHighWay

    LostHighWay Byte

    Registriert seit:
    10. September 2002
    Beiträge:
    54
    @headover
    Da habe ich von anderen Seiten andere Meinungen gehört. Die Platten
    sollten auf jedenfall unter 50°C bleiben.

    @ankeforever
    So sehe ich das auch nachdem ich in anderen Foren auch Tips zu dem
    "Problem" bekommen habe.

    Ich habe vorerst mal vor der Samsung die 5 1/4 Abdeckung und vor den
    anderen beiden Platten die 3 1/2 Frontblende rausgemacht. Das bringt
    mind. 4°C.

    Entweder ich hau die IBM raus und platzier die WD ganz unten, oder
    ich besorge mir einen Gehäuselüfter und mach bei den Frontblenden
    ein paar Löcher rein - damit die Luft direkt vor den FEstplatten
    angesaugt wird.

    Muß man da bei Gehäuselüfter etwas beachten? Hab so ein Teil noch
    nie gekauft!? Anschlüsse? Leistung?
     
  5. ankeforever

    ankeforever Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    25. Juli 2004
    Beiträge:
    2.958
    Aaalso :)
    Zuerst mal, wo hat dein Gehäuse überall Vorrichtungen für Lüfter (hinten/vorne/seitlich usw.), und wie viele? Dann brauchst du noch die Größe, gängige sind 80, 92 und 120 mm.

    Dann wäre es auf jeden Fall klug, eintweder einen Lüfter einzubauen, und den hinten oben, um die warme Luft aus dem Gehäuse zu befördern (hat bei meinem "alten" PC schon gereicht um Platten und Board zu kühlen). Oder du holst dir zwei und baust zusätzlich zu dem hinteren (oberen) Lüfter noch einen vorne unten ein, um kühle Luft von außen anzusaugen. Dadurch entsteht dann schonmal ein angemessener Luftzug, der die Kiste je nach dem wie "aufgeräumt" es da drin ist (Kabelbinder etc.) schonmal relativ gut runterkühlen sollte.
    Wie gesagt, miß erstmal deine Lüfterkäfige. Die sind für 80x80, 92x92 oder 120x120 mm Lüfter gedacht, aber das musst du halt wissen! Poste erstmal das, und dann sehen wa weiter, dich hier gleich tonnenweise mit Infos zu überschwemmen hat ja auch keinen Zweck ;)
     
  6. henner

    henner Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    29. Mai 2001
    Beiträge:
    2.888
    Hi!
    Wenn Du Dir den mal besorgst, kriegst Du einen Überblick, was AMD sich so vorstellt unter günstigen Strömungsverhältnissen, das lohnt sich: AMD Thermal, Mechanical and Chassis Cooling Design Guide 23794.pdf Z.B. legen die sehr viel Wert auf einen vorn unten reinblasenden Lüfter, was auch Sinn macht.
    Abgesehen von dem sind Festplattentemperaturen über 50°C schlicht inakzeptabel, weil der Verschleiß damit rasant beschleunigt wird und somit Datenverlust mehr oder weniger direkt bevorsteht.
    Platten, die direkt untereinander montiert sind, heizen sich gegenseitig hoch und sollten möglichst vermieden werden (vielleicht kommen Deine Temperaturen allein schon mal daher?)
    Gruß :)
    Henner
     
  7. luigi_93

    luigi_93 Megabyte

    Registriert seit:
    28. Februar 2004
    Beiträge:
    1.248
    Hi

    wie gesagt, die HD´s sind echt nen bissel zu Hoch!
    Ich würd mal 2 Gehäuse-Lüfter einbauen!(Einer unter
    den Laufwerkskäfigen, einer unterm Netzteil)
    Die anderen Temps weit im Grünen Bereich :)

    Gruß Luigi
     
  8. Da Earl

    Da Earl ROM

    Registriert seit:
    29. August 2005
    Beiträge:
    3
    oder du kaufst gleich Hd-cooler, die sollen angeblich die beste Strömung erzeugen und kosten nicht viel (15 Eu).
    Aber die Gehäuselüfter (unbedingt 2Stk./einer bläst einer saugt)
    wurde ich trotzdem installieren.

    l.g.
    DaEarl :cool:
     
  9. henner

    henner Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    29. Mai 2001
    Beiträge:
    2.888
    @ Da Earl:
    Totengräber sagt man dazu - hast Du Dir mal das Datum angeguckt?
    Gruß :)
    Henner
     
  10. sinus

    sinus Megabyte

    Registriert seit:
    24. August 2002
    Beiträge:
    1.447
    Hoffentlich ist LostHighWay nicht inzwischen verstorben. So was soll schon vorgekommen sein. Vielleicht sollte man ihn rufen.

    BITTE MELDE DICH! BITTE!! BITTE!! BITTE!!

    Lol.
     
  11. ankeforever

    ankeforever Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    25. Juli 2004
    Beiträge:
    2.958
    city of the dead
    at the end of another lost highway
    signs misleading to nowhere...
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen