Sind Hardlinks auf CDs möglich?

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von exx.treme, 10. Juni 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. exx.treme

    exx.treme Byte

    Registriert seit:
    24. September 2003
    Beiträge:
    58
    Hi

    Ich habe in der aktuellen PC Welt 7/2004 auf der Seite 83 gelesen, dass man bei NTFS sogenannte Hardlinks erstellen kann.
    Das bedeutet, dass man 2, oder mehrere, gleiche Dateien in verschiedenen Ordner hat die aber den selben Speicherplatz belegen. Wenn man eine eine löscht sind die anderen noch intakt - sobald man alle löscht ist die datei wirklich gelöscht.

    Jetzt meine Frage: Sind diese Hardlinks auch auf CDs möglich?

    Für folgenden Zweck: Wenn ich bei MP3 CDs verschiedene Playlisten will kopier ich die Mp3's in verschiedene Ordner. Oft kommt es dann vor, dass viele Dateien doppelt und dreifach sind, die dann den doppelten bzw dreifachen Speicher belegen.
    Durch diese Hardlink Methode könnte man sich so viel Speicher sparen!

    mfg
    thx für deine Antwort :bet:
    exx
     
  2. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    Warum machst du das nicht einfach mit den Playlisten? Du knallst alle mp3s in einen Ordner und erstellst verschiedene Playlisten, eine mp3 kann doch in mehreren Listen sein.
     
  3. exx.treme

    exx.treme Byte

    Registriert seit:
    24. September 2003
    Beiträge:
    58
    Playlisten checkt mein MP3 CD Player nicht - dafür brauch ich ja die MP3 CDs
     
  4. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    Ach so, jetzt hab ich das kapiert.

    Da kann ich dir jetzt leider auch nicht helfen. Such doch mal im Netz nach "ISO9669" bzw. "Joliet". Das sind die Dateisysteme für CDs. Evtl. findest du Infos dazu ob und wie das geht was du willst.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen