1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Sind Module CL-2 und CL-3 mischbar???

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Keine-Ahnung, 19. Juli 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Keine-Ahnung

    Keine-Ahnung Kbyte

    Registriert seit:
    11. Juli 2001
    Beiträge:
    353
    Guten Tag!

    Fragen an Insider:
    Kann ich einen 256MB SD-RAM PC133, CL-3 von Infineon mit einem Modul mit CL-2 mischen?
    Und kann das neue Modul auch andere Marke sein, z.B. Winbond?

    Was bedeutet ausserdem 16x(16Mx8)?
    Mein Modul hat diese Bezeichnung. Ist das wichtig beim nachrüsten?

    Ich weiss, Anfängerfragen.:)
    Aber grossen Dank für die Aufklärung.

    MfG
     
  2. megatrend

    megatrend Guest

    Hallo,

    Im Prinzip kannst Du das machen. Eigentlich sollte das das BIOS in Deinem Motherboard schnallen und beide Riegel mit CAS 3 laufen lassen. Das bedeutet aber, dass der CAS-2-Vorteil flöte geht, oder anders gesagt: Du kannst Dir grad so gut einen CAS-3er-Riegel kaufen.

    Es würde höchstens dann Sinn machen, wenn Du bald in einem System nur CAS-2-Riegel brauchen würdest (quasi vorsorglich grad CAS-2 einkaufen).

    Gruss,

    Karl
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen